© KURIER/Gilbert Novy

Regionalliga ost
03/10/2017

Die Vienna verkauft Karten für das Spiel gegen Rapid

Die Hütteldorfer treten am 26. März zu einem Freundschaftsspiel auf der Hohen Warte an.

Der Traditionsverein, der finanziell in der Krise ist, bekommt Hilfe von anderen Vereinen. Rapid tritt am 26. März zu einem Freundschaftsspiel auf der Hohen Warte an. Ein Ticket wird an Anlehnung das Gründungsjahr der Vienna 18,94 Euro kosten, zusätzlich bekommt jeder Stadionbesucher kostenlos einen Traditionsschal. Tickets sind ab sofort direkt bei der First Vienna FC 1894, SK Rapid und online bei Wien Ticket verfügbar.

Heute spielen die Döblinger das erste Heimspiel in diesem Kalenderjahr. Vor einer Woche wurde Ritzing zum Saisonauftakt mit 5:0 geschlagen. Heute sind wieder Burgenländer die Gegner, Parndorf kommt auf die Hohe Warte und bestreitet das erste Saisonspiel, weil man am Wochenende spielfrei war. Dort ist nach dem Abgang von Norbert Schweitzer (der ehemalige Rapid-Amateurtrainer ging als Assistent von Zoran Barisic in die Türkei) nach zweieinhalb Jahren wieder Paul Hafner Cheftrainer der Einser-Mannschaft.

Während die Vienna absteigen muss, können die Amateure der Austria gar vom Aufstieg träumen. Bekommen nicht genug Klubs die Lizenz darf nächste Saison die Erste Liga auch mit Amateurteams aufgefüllt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.