Canadi: Rapid-Vertrag "einvernehmlich aufgelöst"

ARCHIVBILD: FUSSBALL: RAPID-COACH CANADI BEURLAUBT
Foto: APA/HANS PUNZ Damir Canadi ist wieder auf dem Markt.

Die erfolglose Ära von Damir Canadi bei Rapid Wien ist nun auch offiziell vorbei - man einigte sich auf eine Vertragsauflösung.

Ex-Rapid-Trainer Damir Canadi ist wieder als Trainer verfügbar. Wie die Wiener am Freitag im Vorfeld des 321. Wiener Derby bekanntgaben, einigte man sich mit Canadi auf eine vorzeitige einvernehmliche Auflösung des eigentlich noch bis Sommer 2018 gültigen Vertrags.

Damit kann der 46-Jährige auf die Suche nach einem neuen Engagement gehen. Die Wiener hatten sich vom erst im November aus Altach nach Hütteldorf gewechselten Trainer nach nur 17 Spielen getrennt und unter Neo-Coach Goran Djuricin gleich im ersten Spiel einen 3:0-Erfolg gegen Altach eingefahren.

(Kurier / kai) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?