Im Herbst noch Gegner im Cup - jetzt spendet die Austria an die Vienna.

© Agentur DIENER/DIENER / Philipp Schalber

Fußball
03/16/2017

Austria: 18.000 Euro für Vienna und Sportklub

Die Wiener Austria hat an die beiden kriselnden Traditionsklubs je 9.000 Euro überwiesen.

Fußball-Bundesligist Austria hat je 9.000 Euro an die Wiener-Kultclubs Vienna und Sportklub überwiesen. Das gab der Tabellendritte am Donnerstag bekannt. Das Geld kam durch eine Aktion beim Wiener Derby gegen Rapid zum Frühjahrsstart sowie aufgestellte Spendenboxen bei den restlichen Heimspielen 2017 sowie ein Spendenkonto zusammen.

"Die Vienna und der Sportklub haben nicht nur zur Geschichte des österreichischen Fußballs sehr viel Schönes beigetragen, sie leisten auch heute noch tagtäglich tolle Arbeit in der Ausbildung junger Mädchen und Buben. Wenngleich jeder Club selbst für seine Entwicklung Verantwortung trägt, setzen wir für beide Fußballfreunde ein Zeichen der Solidarität", sagte Austrias AG-Vorstand Markus Kraetschmer.

Die 1894 gegründete Vienna ist insolvent, das Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung begann am 6. März. Unterstützung bekommt der Kultclub auch vom zweiten Wiener Bundesligisten Rapid. Die Hütteldorfer gastieren in der Länderspielpause am 26. März in einem Unterstützungsspiel auf der Hohen Warte bei der Vienna. Der Sportklub hat noch mit dem Abbau von finanziellen Altlasten zu kämpfen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.