Sport
12/05/2011

Bob- und Skeleton-Weltcup in Cesana abgesagt

Der Bob- und Skeleton-Weltverband FIBT hat den geplanten Weltcup in Cesana (Italien) abgesagt.

Der Bob- und Skeleton-Weltverband FIBT hat den geplanten Weltcup in Cesana (Italien) abgesagt. Trotz zahlreicher Anfragen erhielt die FIBT keine offizielle Zusage für die vom 5. bis 11. Dezember geplanten Rennen auf der Olympia-Bahn von 2006. Um jedes Risiko zu vermeiden, sah sich der Weltverband zu der Absage gezwungen, teilte er am Mittwoch auf seiner Homepage mit.

Ein Ersatzort wird noch in dieser Woche bekanntgegeben. Cesana wäre die zweite Weltcup-Station nach dem Auftakt Ende November in Innsbruck-Igls gewesen. Verschoben werden müssen nun auch der Europacup (16. bis 22. Jänner 2012) und die Junioren-Weltmeisterschaften, die vom 23. bis 29. Jänner 2012 ebenfalls im Piemont vorgesehen waren.