Sport
02/07/2012

Behindertensport: Salcher gewann vor Lanzinger

Matthias Lanzinger hat am Dienstag einen weiteren Sieg im alpinen Ski-Europacup der Behindertensportler nur knapp verpasst.

Der unterschenkelamputierte Salzburger wurde in der Abfahrt in Tignes hinter seinem halbseitig gelähmten Teamkollegen Markus Salcher aus Kärnten Zweiter.

"Ich bin mir vorgekommen wie auf einer Waschrumpel", betonte Lanzinger nach dem Rennen, dass er mit der vor allem im unteren Teil von Schlägen geprägten Piste zu kämpfen hatte. "Oben war es super, und auch den Sprung habe ich gut erwischt. Im unteren Teil war sicher mehr drinnen, allerdings muss ich mich erst wieder ans absolute Limit herantasten. Im Training waren zum Beispiel die Sprünge wieder Neuland für mich, da ich meine Prothese ja nicht wirklich in der Luft einsetzen kann. Sie zieht mich eher sogar unkontrolliert nach unten. Auch in den Gleitstücken komme ich mir noch sehr unsicher vor. Aber alles in allem taugt es mir wieder, die langen Latten auszupacken", erklärte der 31-Jährige.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.