Basketball - Euroleague Third Place Play Off - Olimpia Milano v CSKA Moscow

Symbolbild.

┬ę REUTERS / THILO SCHMUELGEN

Sport
05/03/2022

Bart-Rasur verweigert: Kurioser Skandal um Basketball-Schiedsrichter

Weil ein deutscher Referee sich weigerte, sich zu rasieren, soll er keine Spiele mehr in der Euroleague bekommen haben.

Die Basketball-Euroleague wird von einem kuriosen Skandal ├╝berschattet. Der deutsche Schiedsrichter Benjamin Barth hat in Europas h├Âchster Klubliga offenbar keine Spiele mehr zugeteilt bekommen, weil er seinen Bart nicht abrasieren wollte. Das erz├Ąhlte der 43-J├Ąhrige der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" und dokumentierte den Vorfall mit Chatprotokollen vom Herbst 2021. Demnach soll der Schiedsrichter-Chef der Euroleague, Richard Stokes, ihn zur Rasur aufgefordert haben.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir w├╝rden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Stokes erkl├Ąrte mir, dass Headcoaches und Sportdirektoren B├Ąrte nicht m├Âgen und sich dar├╝ber beschweren w├╝rden", sagte Barth der FAZ. Der Deutsche weigerte sich auch nach mehrmaliger Aufforderung, seinen Bart abzurasieren. "Ich verstehe nicht, was das soll. Was f├╝r einen Unterschied macht es, ob ich mich rasiere oder nicht? Das ist eine Form von Diskriminierung. So gern ich Euroleague pfeifen w├╝rde, das kann ich nicht akzeptieren", begr├╝ndete der M├╝nchner Referee seine Entscheidung. In der Euroleague kam er fortan nicht mehr zum Einsatz.

Euroleague bedauert Vorfall

Barth schaltete Juristen ein und drohte der Liga, an die ├ľffentlichkeit zu gehen. Der Deutsche sagte, ihm gehe es nun nicht mehr um sich selbst, sondern dass es solche Vorf├Ąlle in Zukunft nicht mehr gebe. "Ob sich die Organisation wirklich ├Ąndert, muss man sehen. Aber es ist wichtig, dass die ├ľffentlichkeit von diesem Vorgang wei├č", schilderte Barth.

Die Euroleague bedauerte am Dienstag den Vorfall. "Die Empfehlung an Herrn Barth, keinen Bart zu tragen, war ein Fehler. Die Entschuldigung der Euroleague Basketball wurde im April 2022 von ihm angenommen", hie├č es in einem Statement. Barth sei zudem informiert worden, dass die Euroleague zuk├╝nftig keinerlei solcher Ma├čnahmen mehr vornehmen werde.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare