Albasini holte Gesamtsieg bei Katalonien-Rundfahrt

Michael Albasini ließ sich Sieg nicht mehr nehmen
Foto: Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Der Schweizer Michael Albasini hat sich den Sieg bei der Katalonien-Radrundfahrt auf der kurzen Schlussetappe nach Barcelona wie erwartet nicht mehr nehmen lassen.


Der 31-Jährige aus dem australischen Team GreenEdge gewann das World-Tour-Rennen eineinhalb Minuten vor Olympiasieger Samuel Sanchez (ESP/Euskaltel).

Albasini, der Sieger der Österreich-Rundfahrt 2009, hatte die ersten beiden der sieben Etappen für sich entschieden. Den Schlussabschnitt über 119,8 km sicherte sich der Franzose Julien Simon. Die beiden Tiroler Thomas Rohregger (RadioShack) und Stefan Denifl (Vacansoleil) beendeten die Rundfahrt außerhalb der besten 30.

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?