Fußball, Oesterreich - Frankreich

© DIENER / Philipp Schalber / DIENER / Philipp Schalber

Sport
10/27/2020

Achtungserfolg: ÖFB-Frauen erkämpfen Punkt gegen Frankreich

Torfrau Zinsberger war gegen die Favoritinnen aus Frankreich gefordert, hielt aber ihren Kasten sauber.

Die Österreicherinnen kämpften, rackerten, spielten tapfer. Am Ende wurden die Gastgeberinnen im Spitzenspiel der Gruppe G in Wr. Neustadt gegen Frankreich mit einem 0:0 belohnt. Damit hat Österreich weiterhin die Chance, sogar als Gruppensieger die Qualifikation für die EM 2022 in England zu schaffen.

Beide Teams hatten bis zu dieser Partie noch keine Punkte abgegeben, 900 Zuschauer durften das erste Heim-Pflichtspiel unter der neuen Teamchefin Irene Fuhrmann in Wr. Neustadt sehen. Von Beginn weg wurden die Gäste ihrer Favoritenrolle gerecht. Die Französinnen setzten sich zeitweise im Strafraum fest, mehrmals musste Torfrau Manuela Zinsberger rettend eingreifen.

Fußball, Oesterreich - Frankreich

Nach einer halben Stunde verloren die Österreicherinnen etwas den Respekt, Carina Wenninger hatte die Führung auf dem Kopf, doch Torfrau Peyraud-Magnin hielt (32.). Frankreich blieb aber klar dominant, das ÖFB-Team hielt aggressiv dagegen und rettete das 0:0 in die Pause. Das gleiche Bild zeigte sich in der zweiten Hälfte. Frankreich dominierte klar, Österreich hatte durch einen Billa-Weitschuss eine Top-Chance (68.). Es bleib beim 0:0. Ein Erfolg für Österreich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.