Die Superstars: Jared Goff (li.) und Tom Brady

© APA/AFP/GETTY IMAGES/ADAM GLANZMAN

Sport
02/03/2019

53. Super Bowl: Ein Spiel der Superlative

Zahlenspiele vor dem Duell zwischen den Los Angeles Rams und den New England Patriots in der Nacht zu Montag.

von Günther Pavlovics

Das Endspiel im American Football ist eines der größten Sportspektakel der Welt. Einige Zahlen rund um den Super Bowl in Atlanta.

  • 2 Dollar kostet ein Hotdog im Stadion, für ein Bier muss man 5 Dollar bezahlen.
  • 4 Viertel werden gespielt, jedes dauert 15 Minuten.
  • 6 Prozent mehr Amerikaner als an gewöhnlichen Montagen sind am Tag nach dem Super Bowl im Krankenstand.
  • 7 Schiedsrichter kommen bei jedem Spiel der NFL insgesamt zum Einsatz.
  • 9 Endspiele hat Tom Brady, Quarterback der New England Patriots, erreicht, fünf davon gewonnen.
  • 11Spieler stehen bei jeder Mannschaft bei den jeweiligen Spielzügen auf dem Feld.
  • 53 Spieler stehen bei einem NFL-Spiel im Kader jeder Mannschaft.
  • 335 Meter lang ist die Videoleinwand im Mercedes-Benz-Stadium. Die Heimstätte der Atlanta Falcons ist erst seit 26. August 2017 offiziell in Betrieb.
  • 2000 Euro kosten diese Woche auf europäischen Ticketportalen die günstigsten Karten.
  • 4000 Tonnen Popcorn werden am Super-Bowl-Sonntag verdrückt.
  • 6000 Dollar verlangten manche Hotels in Atlanta in den vergangenen Tagen für eine Übernachtung.
  • 11.000 Aushilfskräfte stellt Pizza Hut nur für den Sonntag an. Die Lieferdienste machen rund ein Drittel ihres Jahresumsatzes am Super-Bowl-Tag.
  • 83.000 Fans passen in das Mercedes-Benz-Stadium, das 1,6 Milliarden Dollar gekostet hat.
  • 103.985 Zuschauer waren 1980 beim Super Bowl in der Rose Bowl in Pasadena vor Ort.
  • 5,2 Millionen Dollar kostet während der Übertragung des Super Bowl ein 30 Sekunden dauernder Werbespot, rund 4,5 Millionen Euro.
  • 103,4 Millionen Zuschauer verfolgten voriges Jahr den Super Bowl auf NBC Television. Ein Quotenflop. In den vier Jahren davor hatten jeweils mehr als 110 Millionen Zuschauer eingeschaltet. Der Rekord (114,4 Millionen) stammt aus 2015. In den Top 10 der TV-Übertragungen mit den meisten Zuschauern aller Zeiten in den USA finden sich neun Super-Bowl-Spiele.
  • 120 Millionen Liter Bier konsumieren die Amerikaner an diesem Tag.
  • 800 Millionen Zuschauer schauen sich weltweit das Spektakel im Fernsehen an.
  • 1,3Milliarden Chicken Wings wurden letztes Jahr am Wochenende vor dem Super Bowl verkauft. Das sind rund vier Hühnerflügerl pro Einwohner.
  • 3,9Milliarden Dollar werden allein in den USA auf den Ausgang des Super Bowl gewettet.