Sport 19.01.2013

52 Durant-Punkte bei Oklahoma-Sieg

© Bild: apa

Als erster Spieler in dieser Saison knackt Kevin Durant gegen die Dallas Mavericks die 50-Punkte-Marke.

Nach vier Siegen in Serie haben die Dallas Mavericks in der NBA wieder eine Niederlage einstecken müssen. Die Mavs verloren am Freitag gegen Western-Conference-Leader Oklahoma City Thunder nach Verlängerung mit 114:117. Überragender Akteur bei den Siegern war Kevin Durant mit 52 Punkten. Damit knackte der Basketball-Olympiasieger als erster Spieler in dieser Saison die 50-Punkte-Marke.

NBA-Ergebnisse vom Freitag: Dallas Mavericks - Oklahoma City Thunder 114:117 n.V., Boston Celtics - Chicago Bulls 99:100 n.V., Philadelphia 76ers - Toronto Raptors 108:101 n.V., Orlando Magic - Charlotte Bobcats 100:106, Indiana Pacers - Houston Rockets 105:95, Brooklyn Nets - Atlanta Hawks 94:89, Memphis Grizzlies - Sacramento Kings 85:69, San Antonio Spurs - Golden State Warriors 95:88, Denver Nuggets - Washington Wizards 108:112

Erstellt am 19.01.2013