Für die Eröffnungszeremonie griff der Veranstalter ganz tief in den Geldsack.

© REUTERS/STOYAN NENOV

Premiere
06/12/2015

1. Europaspiele sind eröffnet

Aserbaidschans Präsident Alijev begrüßte die 6000 Teilnehmer. Lady Gaga war der Überraschungsgast.

Die 1. Europaspiele sind am Freitag im Nationalstadion von Baku von Aserbaidschans Präsident Ilham Alijev vor 68.000 Zuschauern um 19.43 Uhr MESZ eröffnet worden. Die Titelkämpfe sind bis 28. Juni angesetzt. Das vom Österreichischen Olympischen Komitee (ÖOC) nominierte rot-weiß-rote Team ist in 17 der 20 ausgetragenen Sportarten vertreten, umfasst 143 Athleten. 253 Entscheidungen stehen an.

Rund 40 von ihnen marschierten mit kleinen Österreich-Fähnchen in den Händen ein, die große Fahne vorneweg trug der 44-jährige Trap-Europameister Andreas Scherhaufer. Monaco stellt mit sechs Aktiven das kleinste Team, die von Präsident Wladimir Putin begrüßten Russen mit 358 Aktiven das größte. Auch IOC-Präsident Thomas Bach war zugegen.

Als Stargast sang Lady Gaga den John-Lennon-Hit "Imagine", sie begleitete sich auf einem in Blumen getauchtem Klavier.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.