Romy
25.03.2018

Wiener „Tatort“ mit zwei ROMY-Nominierten

Das Duo Moritz Eisner und Bibi Fellner ermittelt heute Sonntag (ORF2, 20.15 Uhr) im Umfeld einer Castingshow.

Kurz vor dem Finale wird das Jury-Mitglied einer Castingshow stranguliert in seiner Villa aufgefunden. Alles deutet auf einen Unfall bei einem Sexspiel hin – bis bei der Obduktion ein zerknülltes Stück Papier in der Kehle des Opfers gefunden wird. Darauf zu lesen ist ein Songtext.

Unterstützung bekommen die Ermittler Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser) wieder von ROMY-Nominee Thomas Stipsits als Kriminalassistent Manfred Schimpf. In die Rolle der Witwe schlüpft die ebenfalls Nominierte Aglaia Szyszkowitz.

Die „ Tatort“-Folge lief bereits im Februar 2016 im Fernsehen und erzielte mit bis zu 1.187.000 Zusehern einen Reichweitenrekord. Heute (20.15 Uhr) ist „Sternschnuppe“ auf ORF2 zu sehen.