© Christian Hartmann

Romy
03/08/2021

ROMY 2021: Jonas Holdenrieder

Ophüls-Preis für "Trübe Wolken".

Der Begriff „Durchstarter“ findet bei Jonas Holdenrieder ein neues zu Hause und beschreibt seinen aktuellen Werdegang sehr gut. Er durfte bereits sehr früh an der Seite großer Kolleginnen wie unter anderem Marianne Sägebrecht drehen und viel von ihnen lernen. Der deutsche „Shootingstar“ überzeugt mit einem charakterstarken Auftreten und Darbietungen in vielen Filmen. In diesem Jahr wurde er für seine starke Darstellung im Film „Trübe Wolken“ beim Max-Ophüls-Preis in der Kategorie „bester Schauspielnachwuchs“ ausgezeichnet.

(Von Markus Freistätter)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.