© Günther Pichlkostner

Romy
03/08/2021

ROMY 2021: Günther Mayr

Nominiert in der Kategorie Information.

Günther Mayr hatte heuer viele wichtige Auftritte. Und das wird auch noch so bleiben: Der Leiter der aktuellen Wissenschaft im ORF erklärte den Österreichern die Pandemie. Sachlich, aber nicht emotionslos (und oft mit dem nötigen Nachdruck). Mit Ernst, aber ohne Hammer. Fundiert, aber - in schwierigen Zeiten besonders wichtiig - für alle verständlich. Für diese herausragende Leistung ist Mayr in der Kategorie Information für eine ROMY nominiert.

1966 in Bregenz geboren, startete Mayr 1987 seine ORF-Karriere als freier Mitarbeiter in Kärnten. In den 1990ern arbeitete er für verschiedene Medien als Reporter, bevor er 1996 zum ORF zurückkehrte, wo er dann bis heute bleiben sollte. Zuerst bei der Sendung "Modern Times", wo er auch stellvertretender Sendungsverantwortlicher wurde, dann beim Magazin "Newton". 2007 wurde er Leiter der aktuellen Wissenschaft im ORF.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.