Reise
31.01.2015

Zauberhafte Schätze in Polen

Warschau, Masuren, Danzig, Breslau, Tschenstochau, Krakau, 8 Tage um 1099 €.

Eine spannende Rundreise durch Polen führt KURIER-Leser unter anderem in die stolze Hauptstadt Warschau (Warszawa), zur Masurischen Seenplatte, nach Danzig (Gdańsk), Breslau (Wrocław), Tschenstochau (Częstochowa) und Krakau (Kraków ). Die achttägige Extratour wird in Kooperation mit Kuoni um 1099 € angeboten. Die Highlights:

Warschau Die bedeutende Metropole fasziniert mit einer bunten Mischung aus Kultur und Lebensfreude. Die Altstadt Warschaus wurde in die UNESCO-Liste als Weltkulturerbe aufgenommen und präsentiert sich im alten Glanz. Das Königsschloss, die Johanneskathedrale und der Altstädter Marktplatz stehen in Kontrast zu den modernen Glaskomplexen des Bankenviertels.

Masuren Dunkle Wälder und kristallklare Seen, stille Moore und Sümpfe, blühende Wiesen und verträumte Dörfer: Das Naturjuwel bietet ein Bild der Beschaulichkeit. Unterwegs sehen Sie die Überreste des einstigen "Führerhauptquartiers" Wolfsschanze und die Heiligelinde (Święta Lipka), eine der schönsten Basiliken Polens.

Oberländer Kanal Mit dem Boot erkunden Sie einen der faszinierendsten Abschnitte dieser Wasserstraße, ein einzigartiges technisches Denkmal aus dem 19. Jahrhundert.

DanzigDie alte Hansestadt ist Polens wichtigster Hafen und beheimatet eine an Baudenkmälern reiche, mit großer Sorgfalt rekonstruierte Innenstadt. Unvergleichlich: Die Schönheit der Bürgerhäuser und Kirchen verbunden mit dem Reiz der mittelalterlichen Gassen. Entlang des Königswegs liegen die prächtigen Bauwerke der Altstadt. Sie gehen an der Langen Gasse vorbei, sehen das Goldene Haus, den Artushof mit dem Neptunbrunnen, das prächtige Rechtstädter Rathaus, die Marienkirche und das Krantor, das Wahrzeichen Danzigs. Natürlich besichtigen Sie auch den historischen Stadtteil Oliwa mit der berühmten Kathedrale.

Marienburg ( Malbork) Die imposante Anlage am Ufer der Nogat ist der ehemalige Hauptsitz des Deutschen Ordens. Die beeindruckende Festung beherrscht das Stadtbild und versetzt Sie in eine vergangene Zeit.

Thorn (Toruń ) Die Geburtsstadt des Astronomen Nikolaus Kopernikus, an beiden Ufern der Weichsel gelegen, besticht mit ihrem historischen Altstadtensemble mit gotischen Bauten. Zu Recht findet sich das Zentrum von Torun damit in der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Bekannt ist die Stadt auch wegen der jahrhundertelangen Tradition der Lebkuchenherstellung.

Breslau Bis 1945 war Breslau Hauptstadt Schlesiens und eine der größten Städte Deutschlands. Während Ihres Aufenthaltes in der Großstadt an der Oder sehen Sie unter anderem das historische Zentrum rund um den Hauptplatz Rynek, die Dominsel mit dem gotischen Dom zu Breslau und die Jahrhunderthalle aus dem frühen 20. Jahrhundert.

TschenstochauEin Highlight der Reise ist der Besuch des Marienwallfahrtsorts Tschenstochau, das spirituelle Zentrum des Landes, das auch wenig religiöse Menschen in seinen Bann zieht. Die Geschichte des wichtigsten polnischen Pilgerortes geht bis ins 14. Jahrhundert zurück, als das Kloster Jasna Gora die Ikone der berühmten Schwarzen Madonna erhielt.

Krakau Die alte Königsstadt gilt als die "heimliche Hauptstadt" Polens. Die Stadt an der Weichsel kann mit zahlreichen historischen Bauten, beispiellosen Monumenten und prächtigen Kunstdenkmälern aufwarten. Wichtigste Sehenswürdigkeiten sind der Marktplatz mit den Tuchhallen, die Maria-Himmelfahrts-Kathedrale und der Wawel, die Festungsanlage mit dem alten Königsschloss.

Download: Detailprogramm

Leistung & Buchung

Preis

8 Tage p. P. im DZ 1099 €; EZ-Zuschlag 220 €

Inkludiert

– Linienflüge WienWarschau, Krakau–Wien inkl. Flugabgabe, Taxen und Sicherheitsgebühren
– 7 Nächte in Mittelklasse-Hotels mit HP (davon ein „Grill-Abend“)
– Rundfahrt im lokalen Reisebus
– Ausflüge und Besichtigungen
– Eintritte: Rastenburg/ Wolfsschanze, Heiligelinde, Kathedrale Oliwa, Marienburg
– Bootsfahrt am Oberländer Kanal
– Besuch eines Orgelkonzertes
– Lokale deutschspr. Reiseleitung

Nicht inkludiert

Weitere Eintritte, Trinkgelder, Getränke, zusätzliche Mahlzeiten, persönliche Ausgaben

Termine

13. 5.–20. 5. 2015
17. 5.–24. 5. 2015
15. 7.–22. 7. 2015

Buchung

Reisebüro Kuoni, Landstraßer Hauptstraße 9, 1030 Wien, 01/ 715 7531-0 (Mo.–Fr. 9–18 h, Sa. 10–13 h), Sonntags-Hotline 10–14 h 0664/612 71 63 eMail: office.landstrasse@kuoni.at www.kuoni.at