© APA/EPA/ANDY RAIN

London
08/19/2014

Spektakuläre Reinigung des "Big Ben"-Towers

Der Putztrupp ist fünf Tage mit Klettergeschirr unterwegs und prüft den Uhrturm auf Schädigungen.

Für diesen Job sollte man keine Höhenangst haben: Ein Expertenteam hat sich in London vom bekannten "Big Ben"-Tower abgeseilt, um die Uhren des Glockenturms zu putzen und es auf Schäden zu überprüfen. "Der Reinigungsprozess ist komplex und man muss schwindelfrei sein", sagte der stellvertretende Turmwärter in britischen Medien.

Fünf Tage nimmt sich die Putztruppe Zeit, um die Zifferblätter an dem rund 96 Meter hohen Turm zu reinigen, der seit September 2012 offiziell "Elizabeth Tower" genannt wird, einen Tag für jede Seite und einen Tag extra, falls das Wetter nicht mitspielt. Der Uhrturm bei den Houses of Parliament wird geläufig "Big Ben" genannt, ursprünglich ist es die Bezeichnung für die große Glocke.

Insidertipps für London

london

from Trey Ratcliff at www.stuckincustoms.com

nicht honorarfrei

london

london

london

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

london

london

london

from Trey Ratcliff at www.stuckincustoms.com

london

from the blog www.stuckincustoms.com

london

london

london

oysterbar

london

london

london

london

london

london

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.