Reise
05.12.2011

Serie City Guide: Schöne Tage in Amsterdam

Mit dem freizeit KURIER in die spannendsten Städte der Welt. Diesmal führt die Reise in die Stadt der Grachten. Plus: Insider-Tipps.

Zwischen Wasser und Land brodelt es. Junge Menschen, coole Architektur, Kunst und Mode haben die Diamanten als Exportschlager längst abgelöst.

Interessant ist, dass Amsterdam unter dem Meeresspiegel liegt. Eingeschlossen von der Singelgracht, die Alt- und Neustadt trennt, wird das Zentrum von einem Netz aus Straßen und Grachten geprägt. Junge Leute pilgern ins Joordan-Viertel in die unzähligen Bars und Galerien, nach Java Eiland, einer künstlichen Insel im IJhaven mit Kanalhäusern von Star-Architekten, oder besuchen im Museumsviertel das "Van Gogh Museum", das Architekt Kisho Kurokawa erweiterte. Hollands bekann-teste Exportschlager: Rem Koolhaas, Rietveld, Droog- Design, Victor & Rolf und frisches Gemüse.

TO DO
Auf den Spuren von Peter Greenaway
Unbedingt das Bild die "Nachtwache" im Rijksmuseum ansehen und den Geheimnissen von Rembrandt van Rijn nachgehen.
www.rijksmuseum.nl

Peking Ente essen
In Zeedijk, dem ältesten Chinatown Europas, Peking-Ente essen, in einem der zahlreichen Restaurants in Bantammerstraat. Mitten drinnen auch der buddhistische He-Hua-Tempel, ansehen!
www.zeedijk.nl

SHOPPING
Lady Day
Lady Day ist so etwas wie eine Institution in Amsterdam, spezialisiert auf
Vintage-und Retro-Kleidung für Männer und Frauen und nun auch für Kinder. Neu auch kultige Retro-Sportbekleidung.
Hartenstraat 9
Tel.: ++ 31 20 623 582 0
www.theninestreets.com

Denim Kitchen
Hier gibt's nur die vier besten Jeans-Schnitte für Männer und Frauen von G-Star Raw, MET, Kuyichi, Diesel, Edwin und Cycle, Björn Borg u. a.
Rozengracht BG 23-25
Tel.: ++ 0031 20 625 136 8
www.denimkitchen.com

RESTAURANTS
Christophe
Mit seinem Stern im Guide Michelin ist die Mittelmeerküche eine der
berühmtesten in Amsterdam. Feines Dekor, französische Küche und "haute volée"-Bedienung.
Leliegracht 46 b
Tel.: ++31 20 625 080 7
www.restaurantchristophe.nl

L' Entrecote et les Dames
Hier stellt man nur die Frage: Fisch oder Fleisch? Das gibt es dann frisch und portioniert auf zwei Mal, damit es warm bleibt.
Van Baerlestraat 47 - 49
Tel.: ++31 20 679 888 8
www.entrecote-et-les-dames.nl

Café de Zwart
Gegenüber der Atheneum-Buchhandlung trifft man Künstler
und Schriftsteller wie etwa Cees Nooteboom beim obligaten
Kaffee am Nachmittag.
Spinstraat 334
www.cafedezwart.nl

BARS & CLUBS

Supper Club
Restaurant und Club mit besonderem Ambiente. An den Wochenende extrem von urlaubenden Briten heimgesucht. Gute DJ Line-ups.
Jonge Roelensteeg 21
Tel.: ++31 20 638 051 3
www.supperclub.com

Jimmy Woo
Tausende Lichter über der
Tanzfläche - das Must Be für Clubbing-Liebhaber und VIPS.
Korte Leidsedwarsstraat 18
Tel.: ++31 20 626 315 0
www.jimmywoo.com

HOTELS
Hotel Roemer
Frühstücken im Garten, schlafen in Designerzimmern, essen im Restaurant Joost - all das mitten im berühmten Museumsviertel. Die Juniorsuite ist im original Herrenhausstil aus dem 18. Jahrhundert.
Visscherstaat 10
Tel.: ++31 20 515 045 5
Specials: www.lifestylehotels.net
www.hotelroemer.nl

Hotel Lute
Gäste können die ehemalige Schießpulver-Mühle aus dem 18. Jahrhundert auch direkt mit dem Boot erreichen und dabei sogar noch lunchen. Das Konzept für die 7 Suiten stammt von den Designern Peter Lute und Marcel Wanders. Weiters: Möbel von Moooi und ein wunderbares Hauben-Restaurant.
Amsteldijk Zuid 54-58
Tel.: ++ 31 20 472 246 2
www.lutesuites.com

EVENTS
Miró und Jan Stehen
Zum ersten Mal werden die Werke der beiden holländischen Meister vereint ausgestellt.
Jan Luijkenstraat 1
www.rijksmuseum.nl
Grachtenfestival
Im August finden rund um die Prinsengracht jede Menge
Konzerte und Events statt.
Prinsengracht 583 II
Tel.: ++ 31 20 421 454 2
www.grachtenfestival.nl


Kwakoe Festival
Tanzen, essen, feiern - an den Wochenenden im Juli und August von 10 Uhr bis 20 Uhr. Mit Theater, Film, Musik & Performance.
Bijlmerpark (Amsterdam South-East)
eventful.com/amsterdam/events www.kwakoe.nl


INFOS & FLÜGE
Lesetipp: Amsterdam, Biografie einer Stadt,
Geert Mak, btb
AUA Wien- Amsterdam- Wien, ab 138 €, inkl. Gebühren & Taxen.
www.austrian.com

Amsterdam im Netz
Mehr zu Shopping, Hotels oder Amsterdam-City-Touren
www.amsterdamtourist.com, www.amsterdam.info
www.holland.com

INSIDER-TIPP von Manfred Klimek, Fotograf & Autor

To do:
Der erste Weg sollte ins Roof-Café im Kaufhaus Metz führen. Herrlicher Blick über die Stadt, perfekt mit einem Clubsandwich und einem Heineken.
(Leidsestraat 34-36)
www.metzenco.nl

To go:
Den jüdischen Friedhof Beth Haim in Ouderkerk aan de Amstel mit seinen Gottes-Bildern ansehen!
www.bethaim.com

To eat:
Unbedingt einmal eine indonesische Reistafel im "Buri Indonesia" essen (Albert Cuypstraat 58).

To stay:
Das Hotel Filosoof ist besonders anregend. Die Zimmer sind z. B. nach den Philosophen Liessmann, Wittgenstein oder Marx benannt und eingerichtet.
www.hoteldefilosoof.nl

To shop:
Die feinsten Bio-Joints gibt's im Coffeeshop de Tweede-Kamer.
www.dampkring.nl