Reise 22.05.2018

Wo die zahmen Murmeltiere sind

© Bild: Seilbahn Komperdell Serfaus | www.foto-mueller.com/TVB Serfaus-Fiss-Ladis/Tirol/www.foto-mueller.com

Sommerurlaub in Tirol für Familien, mit Kinderbetreuung und für jede Geldbörse.

Gut 30 Jahre ist es her, da zog es die Steirerin Elfi Tschugmall in den Tiroler Ort Serfaus. Nach Jahren im Service wechselte sie in die Kinderbetreuung des Hotel „Löwe“. Und die leitet sie heute beherzt. „Löwe“ und „Bär“, das sind zwei Serfauser Hotels auf 4* bzw. 4*-Superior Niveau, die die Tourismus-Tradition der Tiroler Region Serfaus-Fiss-Ladis hochhalten: Urlaub für Familien mit Kindern und extra Angeboten für alle Generationen.

46-109298431
© Bild: Hotel Löwe

Dieses Konzept – für jede Geldbörse – ist eines, das die drei Ortschaften im oberen Inntal gemeinsam vermarkten. Dafür wurde sogar Bestseller-Autor Thomas Brezina (siehe unten) engagiert.

Betreute Sprösslinge

Für die beiden Hotels „Löwe“ und „Bär“ heißt das, dass Vollzeit beschäftigte Eltern im Urlaub Zeit für sich haben sollen, während sie ihre Sprösslinge gut behütet und beschäftigt wissen – wenn gewünscht ganztags. Kinderbetreuung nach Altersgruppen gibt es täglich mit einem abwechslungsreichen Programm in großzügigen, hellen Räumen. Betreut werden Kinder vom Säugling bis zum späten Teenie. Für jedes Alter stehen Sport- und Spielanlagen, Poollandschaften mit Wasserrutschen sowie Fitness- und Wellnessbereiche zur Verfügung.

46-109298363
© Bild: Haller Patricia

Der Fokus auf Familien scheint sich bewährt zu haben. Elfi: „Wir haben Gäste, die habe ich bereits betreut, als sie Kinder waren. Und die kommen jetzt mit ihren Kindern zu uns.“

Von Disney inspiriert

46-109298361
© Bild: Haller Patricia

Löwe & Bär. Das sind die Maskottchen der beiden Häuser, inspiriert von den Helden der Disney-Klassiker „König der Löwen“ und „Dschungelbuch. Simba, Mogli, oder Balu gibt’s in allerhand Ausführungen: von der Wandmalerei bis zur Bezeichnung für die Suiten.

Der „Löwe“, ausgerichtet eher auf Familien mit Kleinkindern, bietet 1000 an Spielfläche für die Kids, nicht eingerechnet die Wasserlandschaft mit Piraten-Wasserspielplatz.

Der „Bär“, der Gäste mit größeren Kindern zur Zielgruppe hat, offeriert neben dem Pool mit Speed-Rutsche, einen Turnsaal und die europaweit einzige, Hotel-Indoor-Kletterhalle der Marke „Clip’n Climb“: Auf neun nach Schwierigkeit gestalteten, achteinhalb Meter hohen Wänden üben Kinder und Erwachsene gesichert und in Anwesenheit eines Guides den Aufstieg. Die Panoramafenster der Halle bieten beste Sicht auf die Ötztaler Alpen und die Samnaungruppe.

46-109298435
© Bild: TVB Serfaus-Fiss-Ladis/Tirol/Andreas Kirschner

Beach-Klub

Und trotzdem liegen beide Hotels im Sommer in Strandnähe. Da verwandelt sich der 1500 große Außenpool-Bereich des Hotel „Bär“ in einen Beach-Klub. Tonnen an hellem, rundkörnigem Sand wurden rund um den Pool und die Spielgeräte aufgeschüttet: Bergerlebnis und Strand zu vereinen, damit wollen die Hoteliers der beiden Häuser Gäste ansprechen, denen ein Sommerurlaub am Meer mittlerweile zu heiß und zu eintönig geworden ist.

46-109298439
© Bild: TVB Serfaus-Fiss-Ladis/Tirol/Andreas Kirschner

Bestseller-Autor Thomas Brezina

Die Tourismusgemeinden Serfaus-Fiss-Ladis, die sich gemeinsam vermarkten, verstehen sich als Vorreiter im Familientourismus. Ziel ist es, darin außerordentlich gut zu sein  – nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer. An Quartieren gibt es für jede Geldbörse Angebote: vom Privatzimmer bis zum Luxushotel.

© Bild: Tom Storyteller GmbH

Kinderanimation wird für drei bis 15-Jährige in vier Altersgruppen vom Tourismusverband angeboten. Jeder Gast bekommt gratis die „Super.Sommer.Card“. Damit stehen zehn Seilbahnen und ein Wanderbus zur Verfügung.
Brezinas Abenteuer Seit 2007 gibt es die sogenannten „Abenteuerberge“, für die Bestseller-Autor Thomas Brezina engagiert wurde. Er hat seine Geschichten in einen Weg gepackt. Ausgerüstet mit einem Abenteuer-Rucksack werden  auf den Spuren von „Käpt'n Pepper“ und Hexe „Peppina“ Rätsel gelöst und die Natur entdeckt.  Am Ende der Wanderung warten ein Geisterschiff, ein Knusperhäuschen und ein Baumhaus auf die jungen Naturforscher.
Weitere Sommer-Attraktionen der Region: Ein Musikfestival im Juli und ein Mountainbike-Festival für 11- bis 18-Jährige Ende Juli, Anfang August.

46-109169307
© Bild: Grafik

Info

Anreise Inntal-Autobahn, Ausfahrt Reschen. Bahn nach Landeck-Zams, dann  weiter mit Postbus. Serfaus liegt auf ca. 1400 Metern, knapp darunter Fiss, auf 1200 Metern Ladis, www.oebb.at

Unterkünfte & Infos Vom Privatzimmer bis zum Luxushotel. Tel. +43/5476/6239 von Mo bis Fr zwischen 8.00 und17. 00 Uhr. www.serfaus-fiss-ladis.at

Hotels Löwe & Bär
4* bzw 4*-Superior Familienhotels und Teilnehmer der  „Leading Family Hotels & Resort “,  ein  freiwilliger Zusammenschluss von vier exklusiven Familienhotels, drei davon in Österreich, eines in Südtirol. www.leadingfamilyhotels.com/de. Kennzeichen: Vier Mahlzeiten/Tag; Gratis Hipp-Gläser für die Kleinsten; Wellness & Spa/Kinderkosmetik; Größe/Qualität der Zimmer/Suiten; Kinderbetreuung mit Betreuungsschlüssel 1:7; Kinderanimation nach Altersgruppen.
Pauschalpreise Sommer:
Z. B. 2 Erwachsene und 1 Kind bis 11 Jahre zwischen 2200 und 2800 € pro Woche. www.loewebaer.com

 

 

 

( kurier.at ) Erstellt am 22.05.2018