© Renzo Piano Building Workshop/©A.M.P.A.S. Images from L'Autre Image

Reise
01/14/2019

Reise-Hotspots 2019: Die neuen Sehenswürdigkeiten

Selbst wer schon viel in der Welt herumgekommen ist, muss sich auch in diesem Jahr auf Reisen nicht langweilen.

Eines haben das Oscar-Museum in Los Angeles, der Observation Tower in Bangkok oder das Tottenham Hotspur Stadion in London gemeinsam: Sie alle werden aller Voraussicht nach im Lauf dieses Jahres eröffnet und somit für Touristen zugänglich. Was die Reise-Experten von „Lonely Planet“ empfehlen und was es sonst noch an sehenswerten Neuheiten gibt, ist hier überblicksmäßig zusammengestellt. Gleich vorweg, 2019 scheint das Jahr der neuen Museen zu werden. Kündigen doch heuer eine ganze Reihe spektakulärer Neubauten ihr „Opening“ an.

- Oscar-Museum, Los Angeles Das Gebäude und die Präsentation der Ausstellungsstücke verströmen sicherlich mehr Glamour als herkömmliche Museen. Zentrum ist ein großer Kinosaal, zu sehen werden Scripts, Kostüme, Modelle aus bekannten Hollywood-Streifen sein. Eröffnung voraussichtlich Ende des Jahres. academymuseum.org

- Statue of Liberty Museum, New York Die Freiheitsstatue bekommt im Mai anstelle der winzigen Ausstellung im Podest der Figur ein richtiges Museum. Glanzstück des neuen Hauses ist die 1986 im Rahmen von Restaurierungsarbeiten ersetzte Original-Fackel. libertyellisfoundation.org

- The Shed, New York ist kein Museum, sondern ein architektonisch kühn geschnittenes Veranstaltungs-Center in Manhattan. The Shed (auf Deutsch Schuppen) ist Teil des Hudson-Yard- Stadtentwicklungsprojekts und soll voraussichtlich noch im Frühjahr aufsperren. theshed.org

- Litchfield National Park, Australien Der beliebte Nationalpark im Northern Territory wurde umgestaltet und erweitert. Es gibt drei neue Campingplätze, zusätzliche Routen für Biker und Geländewagenfahrer und 1500 Quadratkilometer pure Wildnis. Neueröffnung der Trails: April/Juni. nt.gov.au

- National Museum Qatar Wieder ein Museum. Dieses will aber nicht mit den Großen der Welt konkurrieren, sondern das kulturelle Erbe und die Geschichte des Landes präsentieren. Architektonisch sehenswert. Eröffnung ist Ende März. qm.org.qa

- Sonnenfinsternis, Argentinien, Chile Es gibt eine ganze Reihe von Optionen, um die nächste totale Sonnenfinsternis zu sehen. Zahlreiche Touren führen zu den Beobachtungsorten in den Regionen Atacama und Coquimbo in Chile und/oder in mehrere Provinzen Argentiniens. Das Himmelsereignis findet am 2. Juli statt. sonnenfinsternis.org

- Observation Tower, Bangkok Der an eine brennende Kerze erinnernde Wolkenkratzer wird mit seinen 459 Metern der höchste Aussichtsturm Südostasiens. 2019 soll er für Besucher geöffnet werden.

- Tottenham Hotspur Stadion, London Die neue Heimstätte der Hotspurs hätte schon im vergangenen Jahr eröffnet werden sollen. Heuer ist es aber soweit. Die Daten: 63.000 Sitzplätze, die längste Bar und der größte Merchandise Shop Europas. new-stadium.tottenhamhotspur.com

- Game of Thrones Trail, Nordirland Die erfolgreiche Serie geht zwar ihrem Ende zu, der Hype wird aber noch länger anhalten. Derzeit gibt es bereits einen inoffiziellen Wanderpfad entlang der Küste. Dieser soll aber heuer auch ins offizielle Touristen-Programm der Region aufgenommen werden. discovernorthernireland.com

- Landesgalerie NÖ, Krems Neuer Hotspot mit aufsehenerregender Architektur im Weltkulturerbe Wachau: Eröffnet wird das neue Zentrum der Kunstmeile Krems mit einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm. Architektur pur vom 1. bis 3. März, Eröffnung 25./26. Mai. landesgalerie-noe.at

- Liechtenstein Trail Der Mini-Staat feiert heuer 300 Jahre Fürstentum und eröffnet aus diesem Anlass eine neue Wander- und Radfahrroute, die alle wichtigen Orte, Burgen und Sehenswürdigkeiten verbindet. Start: Mai.tourismus.li

- Leonardo-da-Vinci-Jubiläum Anlässlich des 500. Todestags des Universalgelehrten gibt es europaweit Veranstaltungen. Besonders interessant: Die Uffizien in Florenz zeigen noch bis 20. Jänner den „Codex Leicester“, ein da-Vinci-Manuskript. uffizi.it