Reise
24.08.2018

1000 Orte, die man gesehen haben muss

Die neue Lebensliste für den Weltreisenden ist erschienen. Die Bücher sind mehr als ein Reiseführer.

Sie ist die ideale Quelle für Reisebegeisterte und perfekt als Sommerferientipp: Die "1000 Places To See Before You Die"-Reihe ist längst Kult. Randvoll gefüllt mit Tipps für Genuss, Kultur, Natur, Kurztrips, Shopping und Sightseeing bietet sie einen idealen Einstieg in jeden Urlaub. Mit der dritten Neuauflage gibt es nun noch mehr zu sehen und zu erleben. In zweiter Auflage ist ebenfalls der Spezialband zu Deutschland, Österreich und der Schweiz im VISTA POINT Verlag erschienen.

Wunder dieser Welt

Die Wunder dieser Welt werden darin Kontinent für Kontinent vorgestellt: von Wanderungen durch Marokkos Atlas-Gebirge, Sri Lankas Bergland oder den Canyon de Chelly, über einen Besuch der heiligen Feste in Bhutan, eine Tour entlang der italienischen Amalfiküste bis zu einer Heißluftballon-Safari bei Sonnenaufgang über den Masai Mara oder eine Bootstour auf dem Mekong.

Genug Stoff auf fast 1200 Seiten zum Träumen.

Genauso dick ist auch die Neuauflage über Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die Bücher kosten jeweils 19,99 Euro.