© Flughafen WIen

Reise
10/18/2019

Neue Attraktion auf Flughafen Wien: "Birdly" erfüllt Traum vom Fliegen

In einer Flugsimulation erlebt man eine prähistorische Landschaft, die Häuserschluchten von New York und Wien aus der Vogelperspektive.

Die Besucherwelt auf dem Flughafen Wien bietet eine neue Attraktion: "Birdly" erfüllt laut einer Aussendung vom Freitag den Traum vom Fliegen. In einer robotik-unterstützten Virtual-Reality-Flugsimulation erleben die Gäste eine prähistorische Landschaft, die Häuserschluchten von New York und in Kürze auch die Stadt Wien aus der Vogelperspektive.

Wie ein Vogel steuert der "Birdly"-Nutzer seinen Flug durch Bewegen der Arme selbst. "Das schafft ein äußerst lebendiges Ganzkörpererlebnis", so der Airport. Begleitpersonen erleben den Flug zusätzlich auf großformatigen Bildschirmen. Die Besucherwelt samt der neuen Attraktion befindet sich im Terminal 3 auf Ebene 4. "Birdly" ist täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Ein Flug dauert zweieinhalb Minuten.

www.viennaairport.com/besucherwelt

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.