Reise
29.08.2017

Luxus und Limonen auf Brač

Entspannt und elegant, stilvoll und liebevoll. Drei alte Herrenhäuser in Sutivan wurden zum einzigen Fünfsternehotel auf Brač, dem "Lemongarden".

Erst vor einem Jahr eröffnet, und doch sieht es aus, als wäre es immer schon da gewesen. Drei mehr als 300 Jahre alten Herrenhäusern aus Stein wurden liebevoll in jahrelanger Arbeit renoviert. Jetzt bietet das direkt im Hafen gelegene Heritage Hotel „Lemongarden“ in Sutivan Fünf-Sterne-Luxus – als einziges Hotel in Brač. Mediterran, südländisch, gewachsen.

Dafür sorgt die österreichische Hotelbesitzerin und Gastgeberin Helena Ramsbacher. Jahrelang wurde geplant und an Details getüftelt, die den Gast erfreuen. Jedes der zwölf Zimmer und 23 Suiten ist anders eingerichtet, mit Originalgemälden an den Wänden, Murano-Lustern und eigenem abgeschlossenen Außenbereich.
Der Garten des Hotels mit dem von Palmen gesäumten Swimmingpool-Pool – im Frühsommer wird er geheizt, im Hochsommer gekühlt – ist eine grüne Oase. Das ganze Jahr blühen Zitronen- und Mandarinenbäume, Hibiskus, grellrote Bougainvilleen schmiegen sich an die Wände, üppige Rosensträucher duften blütenschwer.

Gleich neben dem prächtigen Garten kann man sich für zwei, drei Stunden in das Private-Spa zurückziehen. Zehn Minuten mit dem Rad und 20 Minuten zu Fuß entfernt liegt der Privatstrand, der Hotelgästen vorbehalten ist, mit glasklarem Wasser, Bar, wo auch Lunch serviert wird.
Groß aufgekocht wird im Fine-Dining-Restaurant, in dem frische Produkte aus der Region verarbeitet werden und in dem auch Gäste von außerhalb willkommen sind. Man sitzt direkt am autofreien Hafen mit Blick aufs Meer und genießt. Die Brotrezepte hat der famose Wiener Bäcker Felzl den Köchen vor Ort nahegebracht.

Im Olivenhain des „Lemongarden“ – in den Hügeln oberhalb von Sutivan – dürfen Gäste drei Wochen lang im Herbst miternten. Gepresst wird das Öl in der Olivenpresse des Dorfes.

Und damit die Arbeit nicht allzu beschwerlich ist, wird für die Pflücker ein Lamm am Spieß gebraten.
http://www.lemongardenhotel.com

Das perfekte Hideaway

1/13

Der Pool im üppigen Garten wird im Frühjahr geheizt und im Sommer gekühlt.

Grellbunte Bougainvillea schmiegt sich an die Wände.

Fine dining im Restaurant - hier sind nicht nur Hotelgäste willkommen.

Allein der Blick auf den Hafen, die Kirche und auf Split ist ein Genuss.

Darfs noch ein Dessert sein?

Jedes Zimmer und jede Suite ist anders eingerichtet.

Cool, hell und stylish: Die Hotelbar.

Zur Einrichtung gehören auch Original-Gemälde in den Zimmern.

Blickfang: Murano-Luster aus Venedig.

Jeder Gast kann sich in einen eigenen Außenbereich zurückziehen.

Die Qual der Wahl: Beautybehandlung oder doch lieber entspannen im Pivate Spa?

Der hoteleigene Badestrand ist in 20 Minuten zu Fuß oder zehn Minuten mit dem Rad erreichbar.

Lunch mit Aussicht: Bar- und Küchenservice am Strand