Kreative Wanderideen für den Sommer

In den Alpen laden viele attraktive Routen zum ausgiebigen Gehen ein. Wir haben Vorschläge für einen aktiven Urlaub.

Ob allein, zu Zweit oder mit der ganzen Familie – die aufgeführten Wanderungen sind für alle erlebnis- und genussreich zugleich.
In den unteren Höhenlagen schlängeln sich die Wege durch schattige Wälder, vorbei an historischen Zeitzeugen, weiter geht es an plätschernden Bachläufen und querfeldein über duftende Almwiesen. Schritt für Schritt arbeiten sich die emsigen Wanderer hinauf zu aussichtsreichen Gipfeln und urigen Almen. Kommen wir nun zu den Tipps:

Von Bergsee zu Bergsee im Lungau unterwegs

Mehr als 60 Almhütten und knapp ebenso viele Bergseen befinden sich in Salzburgs sonnigem Süden, der Ferienregion Lungau. Im Sommer 2011 wartet die Ferienregion mit einem neuen Package auf: Die "Fünf-Seen-Tour in den Niederen Tauern" beinhaltet neben zwei Übernachtungen inklusive Halbpension in einem Drei-Sterne-Hotel auch eine romantische Almübernachtung auf der Granglerhütte. Weitere Leistungen: Eine Lungauer Almsommerjause auf einer urigen Hütte im Weißpriachtal, die Fahrt mit dem Wandertaxi zum Ausgangspunkt der Wanderung sowie die Abholung danach. Ein Wanderinfopaket inklusive Wanderkarten und Wanderführer informiert über die schönsten Wanderrouten. 
Informationen: www.lungau.at Wandern und schlemmen im Tannheimer Tal / Hotel Hohenfels

Ob gemütlich von der Liegewiese aus betrachtet oder von Gipfel zu Gipfel schreitend – Berge sind immer schön. Im Landhotel Hohenfels kann man beides optimal kombinieren. Erlesenes aus der Gourmetküche gibt dann Kraft fürs nächste Ziel. Zum Wochenarrangement gehören eine Teilmassage, eine schöne Wanderung mit Bergführer Klaus und ein Almfrühstück mit dem Bergwanderführer Mirko oder den Wirtsleuten sowie alle Leistungen der Hohenfels Verwöhnpension. Das Arrangement ist vom 20.05. bis 10.07. und vom 16.10 bis 31.10.2011 gültig, Informationen: www.hohenfels.at Anspruchsvoll oder genussvoll: Königlich Wandern am Hochkönig

Die Salzburger Ferienregion Hochkönig ist ein wahres Eldorado für Wanderfreaks. 340 km Wanderwege aller Schwierigkeitsgrade erschließen das Gebiet rund um das Bergmassiv. Für alle, die nicht gern allein unterwegs sind, hat die Region Hochkönig die "Single Wanderwoche 40+ in Mühlbach am Hochkönig" aufgelegt. Vom 17.9. - 24.9.2011 können Alleinreisende und Singles Gleichgesinnte kennen lernen und dabei bei einer zünftigen Bergjause und einem Schnapserl das Bergpanorama genießen. 

Informationen: www.hochkoenig.at In Adlershöhen Wandern in der Region Imst-Gurgltal

Wandernd aus dem Alltag ausbrechen: Die Region Imst-Gurgltal bietet ideale Möglichkeiten, den Tiroler Adlerweg zu erkunden. Einer der interessantesten Tourenabschnitte führt von hier ausgehend durch die Lechtaler Alpen – sie zählen zu den landschaftlich reizvollsten Strecken des Weitwanderweges. Folgende Etappen des Adlerwegs  führen durch die Region: 18, 19, A18, A19, 27, 28, 32, 33, 41. Die Touren sind von Anfang Juli bis Ende September 2011 möglich. Passend dazu das Arrangement "Entlang des Adlerweg Tirols unterwegs von Hütte zu Hütte". Auf der 4-tägigen Tour erwartet den Wanderer jeden Abend eine urige Tiroler Berghütte zum Ausruhen und Krafttanken. Die Tour ist ab 70 Euro pro Person inklusive Frühstück zu buchen. Die Übernachtung erfolgt im Bettenlager der Hütten, Aufzahlung für Halbpension und Wanderführer sind auf Anfrage möglich. Alpenvereinsmitglieder erhalten Ermäßigung. 
Informationen: www.imst.at Bio-Wandern im Nationalpark Bayerischer Wald

Im Nationalpark Bayerischer Wald liegt das erste zertifizierte Biohotel Deutschlands – der Pausnhof. Hochwertige, regionale Bioprodukte im Rhythmus der vier Jahreszeiten stehen hier auf dem Speiseplan. Aktiv-Urlaub bietet der Nationalpark Bayerischer Wald mit 320 Kilometer Wanderwegen, die abwechselnd über Berggipfel, Bergbäche und Moore führen. 
Informationen: www.pausnhof.de Einfach wanderbar! – Wanderangebote in der Ferienregion TirolWest

Sechs bekannte Fernwanderwege der Alpen führen durch die Region TirolWest. Namen wie Via Alpina oder Via Claudia Augusta sind den meisten Wanderern ein Begriff. Um den Hausberg der Region, den Venet, führt der Venetrundwanderweg, der einen einzigartigen Ausblick auf die Bergwelt Tirols bietet. Familien mit Kindern bietet Tobis Erlebnisweg, ein Familienwanderweg zur Zammer Alm mit zahlreichen Spiel- und Erlebnisstationen, Abenteuer pur. Besonderes Highlight im Sommer 2011 sind die geführten Themenwanderungen, die täglich von Montag bis Freitag in die kulturellen, kulinarischen und historischen Besonderheiten der Region einführen. Informationen: www.tirolwest.at Suonen-Wanderungen im Wallis

Die Wanderungen entlang der Suonen gehören zu den schönsten im Kanton Wallis im Südwesten der Schweiz. Die meisten davon führen über leichte Strecken durch lichte Waldstücke, während andere Wanderrouten spektakuläre und schwindelerregende Panoramen offenbaren. Aus vormittelalterlicher Zeit stammen die Suonen: Künstliche Kanäle, welche das Wasser ehemals zur Bewässerung der Felder bis zu mehreren Kilometern über die Bergflanken transportierten. Tolle Wandervogel-Pauschalen bietet unter anderem Bettmeralp, Informationen: www.wallis.ch Stolze Berge, sanfte Täler im Tiroler Wipptal

Das Tiroler Wipptal mit fünf unberührten Hochtälern gilt als Geheimtipp unter Wanderern. Wenige Minuten von der Autobahn entfernt, entfaltet sich eine Urlaubslandschaft von sanfter Schönheit, mit elf ursprünglichen Dörfern, ideal zum Wandern und Bergsteigen. Südlich von Innsbruck, abseits bekannter Pfade, betreten Anfänger und Fortgeschrittene im ehemaligen Grenzbereich zwischen Nord- und Südtirol alte Schmugglerpfade. Hier gibt es fünf Nächte in einem 3-Sterne- Hotel mit Frühstücksbuffet, 3-Gang-Abendmenü, zwei geführten Wanderungen mit Bergführer und einer Tiroler Almjause im Gschnitztal, Informationen: www.wipptal.at
(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?