Adventmarkt vor der Karlskirche.

© REUTERS/HEINZ-PETER BADER

Reise
11/15/2019

Wiens beliebteste Christkindlmärkte

Die Einstimmung auf die Weihnachtszeit kann in der Hauptstadt beginnen, Wien sperrt seine Adventmärkte auf.

von Caroline Kaltenreiner

Der erste Wintermarkt hat mit dem Winter im MQ schon seit 8. November offen, und auch so manche Christbäume stehen schon länger. Gestern ging in Spittelberg der erste Glühwein über die Theke, heute eröffnet der größte Christkindlmarkt der Stadt - am Rathausplatz - ,der auch weit über die Grenzen Österreichs bekannt ist. Der KURIER gibt eine Übersicht über die beliebtesten Märkte der Stadt.

Winter im MQ

In der Mitte des MQ Haupthofs schützt der "Winterhimmel" mit rund 135m² Fläche nicht nur vor Regen und Schnee, sondern sorgt mit künstlerischen Projektionen von "Lichttapete" auch für besondere Lichtstimmungen. Neben den "MQbis", in denen die MQ-Gastronomen Punschvariationen und Snacks servieren, gibt es ein umfangreiches Programm mit u.a. Eisstockbahn, der LED Kugelbahn "Lumina", künstlerischen Lichtinstallationen sowie ein Veranstaltungsprogramm mit Konzerten und Kultur-Events. Details: 7. November - 23. Dezember, im MQ Haupthof. mqw.at

Spittelberg

Am Spittelberger Weihnachtsmarkt finden Besucher Kunsthandwerk aus aller Welt. Die über hundert Stände bieten Holzschnitzkunst aus Bethlehem und Südtirol, Keramik aus Tunesien und Marokko und handgefertigten Schmuck aus Spanien. Beim Flanieren durch die Gassen erfreuen Köstlichkeiten wie original böhmische Erdäpfelpuffer den Gaumen. Details: 14. November bis 23. Dezember 2019, www.spittelberg.at

Kunsthandwerksmarkt am Hof

Hochwertiges Angebot in besonders schönem Ambiente verspricht der Kunsthandwerksmarkt am Hof vom Verein "Kunst+Handwerk vom Künstler", denn nur ausgewählte Kunsthandwerker dürfen ihre Produkte präsentieren. Details: 15. November - 23. Dezember 2019, Gastro täglich bis 22 Uhr kunsthandwerksmarkt.at

Wiener Weihnachtstraum am Rathausplatz

Er ist der bekannteste Adventmarkt Wiens und wird vor allem von Touristen gerne besucht: der Christkindlmarkt am Rathausplatz.  An 152 Ständen gibt es Angebote von Handwerkskunst über Gebrauchsgegenstände und weihnachtlicher Dekoration bis hin zu Speis und Trank. Auf Christkindls Bühne, direkt unter dem Baum, kann man Chören und Turmbläsern lauschen. In Christkindls Backstube in der Volkshalle des Rathauses können die Kinder Kekse backen. Im Rathauspark mit den stimmungsvoll geschmückten Bäumen - darunter dem berühmten Herzerlbaum - gibt für die kleinen Besucher ein Riesenrad, ein Ringelspiel oder den Rentierzug. Am Freitag startet in einem Teil des Rathausparks auch der "Kleine Eistraum", die abgespeckte Version des Eislaufklassikers. Details: 15. November bis 26. Dezember 2019, www.wienerweihnachtstraum.at  

Altes AKH

Das Weihnachtsdorf im Alten AKH genießt junges Ambiente. Die Marktstände liegen an kleinen Wegen im Uni Campus, Punsch wird zentral um das Salettl ausgeschenkt und in den Gebäuden des alten AKHs laden Lokale zum weiteren Verweilen ein. Details: 15.November – 23. Dezember 2019, www.weihnachtsmarkt.at

Stephansplatz

Auch am Stephansplatz findet heuer wieder ein Weihnachtsmarkt statt - nach dem Motto: Weniger Getränke, mehr Exklusivität. Die rund 40 Stände am Fuße des berühmten Doms haben vor allem regionale Spezialitäten im Angebot. Details: 15. November bis 26. Dezember 2019. www.weihnachtsmarkt.at

Altwiener Christkindlmarkt

Die längste Weihnachtskrippe Österreichs kann man beim Altwiener Christkindlmarkt auf der Freyung bestaunen - ein beschaulicher Christkindlmarkt nach altem Vorbild. Bei den feilgebotenen Produkten stehen Naturmaterialien im Vordergrund. Details: 16. November bis 23. Dezember 2019, weihnachten.altwiener-markt.at

Weihnachtsdorf Maria-Theresien-Platz

Im imperialen Ambiente zwischen Kunst- und Naturhistorischem Museum liegt das Weihnachtsdorf Maria-Theresien-Platz. An den Verkaufshütten laden Aussteller mit ausgefallenen Geschenkideen und traditionellem Kunsthandwerk zu einem gemütlichen Punsch-Abend. Für Stimmung sorgen typisch österreichische Blasmusikgruppen und bekannte Gospelchöre. 2019 bleibt das anschließende Silvesterdorf erstmals bis zum 6. Jänner 2020 für Einheimische und Touristen offen.  Details: 20.Novomber – 26. Dezember 2019, www.weihnachtsmarkt.at

Blumengärten Hirschstetten

Auch die Wiener Stadtgärten verbreiten Weihnachtsstimmung: mit der Weihnachtsausstellung und dem traditionellen Adventmarkt in den Blumengärten Hirschstetten. Die Ausstellung dreht sich in diesem Jahr um "Bezaubernde Weihnachtsklänge", zudem gibt's den traditionellen Weihnachts- und "Natürlich Christkindl"-Markt - mit 48er-Tandler-Outlet, Charity-Punsch, Musik und Kinderprogramm mit Basteln und Kekse backen. Details: 21. November bis 23. Dezember 2019, www.wien.gv.at

Art Advent Karlsplatz

Kinder dürfen im trockengelegten Brunnen vor der Karlskirche toben, der mit Stroh ausgelegt ist. Beim Art Advent Markt im Resselpark vor der Karlskirche liegt der Schwerpunkt auf Kunst und Kultur. In der Schauwerkstatt erlebt man hautnah die Entstehung der einzelnen Kunsthandwerke, die Performancegruppen "Soluna Rising" und "Dreamdancer" erhellen fast täglich das Marktgeschehen und auf der Bühne treten nationale und internationale Bands auf. Details: 22. November bis 23. Dezember 2019, divinaart.at

Weihnachtsdorf Schloss Belvedere

Edles Kunsthandwerk und ausgefallene Weihnachtsgeschenke werden im historischen Flair im romantischen Schlosspark des oberen Belvedere beim Weihnachtsdorf Schloss Belvedere feilgeboten. Für die kleinen Besucher dreht sich das beliebte Kinder-Nostalgie-Karussell und die Rentier-Eisenbahn. Details: 22. November - 26. Dezember 2019, www.weihnachtsmarkt.at

Weihnachtsmarkt Schloss Schönbrunn

Der Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloss Schönbrunn lockt heuer wieder mit handgefertigtem Christbaumschmuck und einer Weihnachtswerkstatt. Kulinarisches und Konzerte runden den Einkaufsbummel im geselligen Beisammensein ab. Details:  23. November bis 26. Dezember 2019 (danach Neujahrsmarkt bis 6. Jänner 2020) www.weihnachtsmarkt.co.at