Coole Urlaubstipps für Kids

Sprechende Zauberfrösche, Kobolde und ein verwunschenes Schiff im Gebirge. Die Ferienregion Wilder Kaiser in Tirol bietet Kids und Eltern coole Abenteuer. Plus: Weitere Angebote in Österreich.

Es ist heutzutage alles andere als leicht, Kindern, die ihre Abenteuer durch Gameboys und Harry Potter beziehen, für die Schönheiten der Natur zu begeistern. Wie kann ein Wanderausflug mit einer Play Station mithalten? Versuchen wir’s in einer Gegend, die gleich sechs "Erlebniswelten" in sich vereinigt. Erlebniswelten, das klingt cool. Also auf in die Region Wilder Kaiser in Tirol!

Plus: Weitere Ferienhits für Kinder - klicken Sie sich durch die Bilderstrecke! Zauberwelt 

Moritz, acht Jahre alt, ist vorerst skeptisch. Doch schon die Fahrt vom Dorf Ellmau mit der Standseilbahn in "Ellmis Zauberwelt" ist in der Lage, ihn umzustimmen. Oben ist er dann – begrüßt vom Zauberfrosch Ellmi – aus dem Häuschen, da wir uns im größten Natur-Spielpark der Alpen befinden. Fläche: 4000 m2. Moritz spaziert über Naturlehrpfade mit sprechenden Fröschen, entdeckt das Reich der Feen, Waldgeister und Kobolde, um dann – im Gebirge! – ein verwunschenes Schiff zu erklimmen. Die einstündige Wanderung vergeht wie im Flug.

Zurück in der Bergstation, nehmen wir auf der sonnigen Terrasse des Panorama-Restaurants Hartkaiser Platz und genießen den Ausblick auf das gewaltige Bergmassiv des 2344 Meter hohen Wilden Kaisers (Bild). Moritz indes vergnügt sich auf dem angrenzenden Spielplatz zwischen Trampolin, Indianerzelt und Klettergerüst. Bezüglich der Herkunft des Namens Wilder Kaiser gibt es mehrere Versionen: Kaiser Maximilian I. sei hier des Öfteren zur Jagd gewesen, lautet die eine, das Gebirgsmassiv habe die Gesichtszüge eines Monarchen, die andere. Moritz nimmt es zur Kenntnis, drängt jedoch zur Weiterfahrt zur nächsten Attraktion, dem Naturerlebnis Hexenwasser Hochsöll. Der 450 m lange Wasserweg bietet 60 Stationen, darunter Kletterteiche, Hexenschaffelbad und Österreichs längsten Barfußweg. Vom Hexenwasser ist’s mit der Gondel nur ein Katzensprung auf die 1830 m hohe Hohe Salve, dem prächtigsten Aussichtsberg der Region, von dem aus man auf atemberaubende 70 Gipfel sieht. Moritz faszinieren freilich viel mehr noch die zahllosen Paragleiter, die hier im Minutentakt starten.

Auf dem Rückweg zum Hotel bleiben wir an einem Bauernhof hängen, der mir irgendwie bekannt vorkommt. Ach ja, hier wird "Der Bergdoktor" mit Hans Sigl gedreht. (Foto) Die Produzenten wissen offenbar, wo man die ideale Kulisse für eine Fernsehserie findet. Die wohl berühmteste Arztpraxis des Landes (Foto) kann im Rahmen der "Filmwanderungen" besichtigt werden.

Die Region Wilder Kaiser besteht aus vier Orten, die sich 2006 zur Familienregion mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendbetreuung zusammengeschlossen haben. Stehen im Frühjahr und im Sommer Abenteuer, Klettern, Mountainbike und Badespaß im Mittelpunkt der Erholung, so bietet die Skiwelt Wilder Kaiser im Winter das größte zusammengehörende Skigebiet Österreichs.

Das Angebot an Unterkünften umfasst 1200 Betriebe, von der Frühstückspension bis zum berühmten Stanglwirt. Zimmer gibt’s für jeden Geschmack und jede Brieftasche.
Moritz jedenfalls will wiederkommen. Er hat ja auch erst einen Bruchteil all dessen entdeckt, was es hier zu entdecken gibt. Neue Hits für Kids – Österreichs Ferienregionen locken im Sommer mit einigen neuen Attraktionen. Beispiele:

Nocky’s AlmZeit  Auf der Turracher Höhe in den Kärntner Nockbergen lädt Hase "Nocky" zu Spiel und Spaß – mit Musizieren beim Klang-Zaun, Graben im "Sand der LangeWeile" oder Geschwindigkeitsmessen im "Zeitraum". Insgesamt warten auf die Kids sieben Spielattraktionen entlang des AlmZeit-Rundweges.
Sommer-Package: Eine Woche Halbpension im 3*-Hotel Panorama mit Kinderwanderung, Klettern, Wasserspielen, Wellness pro Person ab 322 €, Kinder von 10 bis 15 Jahre 196 €, bis neun Jahre gratis. www.turracherhoehe.at, www.panorama-turrach.at

Felsenlabyrinth & Wackelräder Die Kärntner Region Nassfeld-Hermagor und Pressegger See bietet volles Action-Programm für alle Altersstufen – vom begehbaren Kajütenboot in einem Bergsee über  eschicklichkeitsparcours mit Trampolinen und schrägen Wackelrädern bis zum "Felsenlabyrinth" mit Seilbrücken, Höhlen, Abseilschluchten und Flying-Fox-Meile. Außerdem: Sommerrodelbahn und diverse Fun-Geräte auf dem bis zu 28 Grad warmen Pressegger See. Package: 4 Nächte mit Halbpension inklusive Nassfeld+Card ab 140 €. www.nassfeld.at

Kreativ-Naturwelt Katschhausen Auch der Katschberg im Kärntner-Salzburger Grenzgebiet hat für Familien aufgerüstet: Neu ist die Erlebniswelt "Katschhausen", am Rand eines idyllischen Moores. Die Kids lernen spielerisch einiges über diese geschützte Landschaft, werden in die Kunst des Stofffärbens eingeweiht und erkunden allerlei Naturphänomene. Außerdem warten lustige Balancierwege, eine Zapfenwurfbude, "Waldtelefone" und ein Streichelzoo auf die kleinen Gäste. Eintritt frei. Top-Attraktion für ältere Kids ist der größte Adventurepark Österreichs auf dem Katschberg mit mehr als 150 Stationen aus Holz und Seilen.
www.katschberg-rennweg.at Kinder-Reporter gesucht Das Family Balance Hotel & Spa Hagleitner in Zell am See sucht einen Kinder-Reporter: Mädchen und Burschen im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren können sich mit Foto bis 15. Juni im Web unter www.hotelhagleitner.at/kinderhotel/kinderreporter.php bewerben. 
Unter den Einsendungen wird ein Gewinner ermittelt, der dann in den Sommerferien mit seiner Familie eine Urlaubswoche im Kinderhotel verbringen darf. 

Der Kinderreporter bzw. die Reporterin bekommt eine Digi-Cam, darf Nationalpark-Ranger begleiten, den Ponyhof besuchen, Brot backen und auf einem Bauernhof mithelfen und die Erlebnisse in einem Blog veröffentlichen.

Steirische Walderlebnisse Spielerisch die Natur entdecken – das steht bei den Angeboten der 22 steirischen "Familienprofi-"Hotels im Vordergrund. Professionelle Waldpädagogen bringen den Kindern die Natur näher und laden zum Beispiel zu spannenden Nacht-Waldexpeditionen.
Das Ferienhotel Kreischberg in St. Georgen ob Murau bietet ein 4-Tage-Package im Familienzimmer um 174 € pro Person. Kinder bis neun Jahre urlauben gratis. Inkludiert: Halbpension, Wellness, Kinderbetreuung, eine geführte Wanderung am Kreischberg, Basteln mit Materialien aus dem Wald. www.ferien-hotel.at, www.familienurlaub-steiermark.at
(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?