Team Stronach-Gründer Frank mit seiner Ex-Kronprinzessin Kathrin Nachbaur und seinem Ex-Pressesprecher Rouven Ertlschweiger (re.)

© dapd/Lilli Strauss

Parlament
06/10/2015

Wilde Wechsel-Gerüchte im Hohen Haus

Von Stronach zur ÖVP? Kathrin Nachbaur & Rouven Ertlschweiger sollen vor dem Absprung stehen.

von Ida Metzger

Das Karussell der Überläufer drehte sich am Mittwoch mit Highspeed. Nachdem in der Vorwoche die beiden Stronach-Abtrünnigen Georg Vetter und Marcus Franz zur ÖVP gewechselt sind, war Mittwoch plötzlich von zwei bis vier weiteren Absprungwilligen zu hören, die das sinkende Stronach-Schiff verlassen wollen.

Heiße Kandidaten

Zwei Abgeordnete gelten als heiße Kandidaten: Stronachs Ex-Kronprinzessin Kathrin Nachbaur und sein Ex-Pressesprecher Rouven Ertlschweiger. Nachbaur und Stronach sind mehr Feind als Freund. Eindeutiges Indiz: Die Grazerin unterstützte ihren Mentor bei keiner einzigen Wahlkampf-Veranstaltung in der Steiermark. Ertlschweiger wiederum liebäugelte mit einem Wechsel in den burgenländischen Landtag. Allerdings erhielten andere Kandidaten des "Bündnis Liste Burgenland" mehr Vorzugsstimmen als er. Bei Nachbaur scheint der Wechsel zur ÖVP an den Konditionen zu scheitern. Sie pokert noch. Denn die Ex-Stronach-Klubchefin will in der ÖVP offenbar keine Hinterbänklerin sein, sondern soll den Status einer Bereichssprecherin fordern.

Parteienförderung

Indes bereitete man sich in beiden Parteien auf die neue Situation vor. Beim Team Stronach glühte der Rechenstift, wie viel an Parteienförderung verlorengeht. Auch Parteigründer Frank Stronach wurde über die Absprung-Kandidaten informiert. Im ÖVP-Klub wurden die Statuten des Hohen Hauses durchforstet, welche Vorteile sich nun im parlamentarischen Alltag ergeben, wenn man mit möglicherweise 53 Sitzen zur stimmenstärksten Partei wächst. ÖVP-Klubchef Reinhold Lopatka dementierte am Nachmittag allerdings die Wechselgerüchte. Auch der Stronach-Abgeordnete Robert Lugar meinte: "Kathrin hat mir versichert, dass an den Gerüchten nichts dran ist."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.