Gudenus demonstriert was Glock bedeutet. Gaston Glock bleibt dem U-Ausschuss fern

© APA/HARALD SCHNEIDER

Politik Inland
12/18/2020

"Streng geheim": Ibiza-Video wird am Montag an U-Ausschuss geliefert

Den Mandataren stehen Bild, Ton und Transkript in vollem Umfang zur Verfügung. Brechen sie die Geheimhaltung, droht Haft.

von Raffaela Lindorfer

Ein Ordner und ein Datenträger: Das ist der Inhalt einer Lieferung, die ab Montag dem Untersuchungsausschuss zur Ibiza- bzw. Casinos-Causa zur Verfügung steht. Die Fraktionen erhalten Einsicht in das komplette Ton- und Bildmaterial sowie das dazugehörige ungeschwärzte Transkript.

Für die Einsicht wurde die höchste Sicherheitsstufe 4 "streng geheim" festgelegt. Das bedeutet: Wenn ein Mandatar über die Inhalte spricht oder sie gar weitergibt, drohen bis zu drei Jahre Haft.

Schwärzung war nicht zulässig

Die Tatsache, dass der U-Ausschuss das gesamte Material bekommt, ist einer Initiative der Oppositionsparteien SPÖ, FPÖ und Neos zu verdanken. Das Justizministerium hatte das Ibiza-Video und das Transkript bereits im September geliefert - der Großteil war allerdings geschwärzt. Das waren jene Passagen, die formal nicht zum Strafakt gehören.

Der Verfassungsgerichtshof entschied am 4. Dezember, dass die Schwärzungen nicht zulässig seien. Der U-Ausschuss habe Anspruch auf alles, das dabei hilft, die politische Verantwortung aufzuklären. Das Höchstgericht stellte klar: "Die Bundesministerin für Justiz ist verpflichtet, dem Untersuchungsausschuss (...) das Ton- und Bildmaterial des 'Ibiza-Videos' und die dazugehörigen Transkripte im Umfang des Gegenstandes der Untersuchung unabgedeckt (ungeschwärzt) vorzulegen."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.