© APA - Austria Presse Agentur

Politik Inland
12/18/2020

Schulen bleiben bis 18. Jänner im Lockdown

Nach KURIER-Information aus dem Bildungsbereich, zu hohe Infektionszahlen werden als Grund genannt

von Bernhard Gaul

Wie die nächsten Wochen genau aussehen werden, wird die Regierungsspitze erst im Laufe des Tages und Abend bekannt geben. Der bisherige Plan, die Schulen ab dem Montag, dem 11. Jänner, wieder zu öffnen, dürfte aber nichts werden.

Nach KURIER-Informationen dürfte es nämlich fix sein, dass die Schulen doch nicht erst am 11. Jänner, sondern erst eine Woche später, am 18. Jänner aufsperren werden. Und nicht einmal das ist fix, es wird zumindest erwogen, die Schulen auch noch länger im Distance Learning bleiben zu lassen, wenn die Infektionszahlen nicht hinuntergehen.

Bitter ist das nicht nur für die Pflichtschüler, sondern besonders auch für die Oberstufenschüler, die eigentlich gehofft hatten, nach den Weihnachtsferien wieder im Präsenzunterricht in der Schule sein zu können.

Die Schulen haben seit März immer wieder geschlossen, der erste Lockdown hatte bis Mai angedauert. Danach wurden die Klassen in zwei Gruppen geteilt, und konnten abwechselnd wieder an den Schulstandort kommen. 

Frei-Testen?

Am Wochenende vor dem 18. Jänner wird es österreichweit Corona-Tests geben. Bisher war dieser Testdurchgang für 8. bis 10. Jänner geplant. Das wird nun auf den 15. bis 17. Jänner, oder jedenfalls rund um dieses Wochenende verschoben.

Und es wird indirekte Testpflicht herrschen. Noch unklar ist, was das für die Schulen heißt, etwa ob die Behörden auch den Kindern einen Test angesichts der Schulpflicht vorschreiben dürfen, wenn sie in die Schule kommen wollen.

 

 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.