Thomas Wieser

© Kurier / Gilbert Novy

Politik Inland
11/18/2019

Österreicher Wieser leitet EU-Expertengruppe zu Kapitalmarktunion

Bis Ende Mai will die Gruppe ihre Politikempfehlungen vorlegen.

Der frühere Vorsitzende der Euro-Arbeitsgruppe, der Österreicher Thomas Wieser, übernimmt wieder einen EU-Job. Wieser wird Vorsitzender einer hochrangigen Expertengruppe zur Zukunft der Kapitalmarktunion. 28 Kapitalmarktexperten aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Finanzwesen sollen die EU-Kommission bei der Schaffung einer Kapitalmarktunion beraten.

Bis Ende Mai will die Expertengruppe ihre Politikempfehlungen vorlegen. "Der Grundstein für die Kapitalmarktunion ist gelegt. Jetzt müssen wir uns überlegen, wie wir dieses Vorzeigeprojekt voranbringen können", so Kommissionsvizepräsident Valdis Dombrovskis am Montag in einer Aussendung. Die Expertinnen und Experten sollen helfen, die Kapitalmarktunion" auf die nächste Stufe zu heben".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.