© Getty Images / fhm

Politik Inland
04/16/2021

Staatsspitze gedenkt Corona-Toten

Bundespräsident, Kanzler und Vizekanzler gedachten der Opfer der Covid 19-Pandemie.

Mehr als 9.000 Menschen sind in Österreich bisher an den Folgen des Coronavirus gestorben. Ihnen gedachte die Staatsspitze heute, Freitag, m Rahmen einer Gedenkveranstaltung in der Aula der Akademie der Wissenschaften. 

Bundespräsident Alexander van der Bellen würdigt in seiner Rede neben den fast 10.000 Opfern bisher das Gesundheitspersonal, Angehörige, und das Leben selbst:

Erschienen sind neben Bundespräsident Alexander Van der Bellen auch Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) sowie hochrangige Vertreter der Glaubensgemeinschaften und des Gesundheitspersonals auch stellvertretend Angehörige von drei Verstorbenen.

Weltweit sind in der Pandemie bisher fast drei Millionen Menschen verstorben. Bilder aus den USA, Südamerika, Asien und Europa zeigen verzweifelte Angehörige und Totengräber am Ende ihrer Kräfte.

Begleitet wurde die Gedenkveranstaltung in Wien von Musikern der Wiener Philharmoniker, 
am Ende verließen die Gäste still die Aula der Wissenschaften.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.