Politik Inland
03/12/2021

Das sind die Details zur Zentralmatura 2021

Die mündliche Prüfung wird freiwillig sein, die schriftlichen Klausuren starten am 20. Mai. "Wir haben die Hürden reduziert", sagt Faßmann.

von Johanna Hager

Wie bereits bei der ersten Matura, die unter Corona-Bedingungen stattgefunden hat, sollen auch heuer adaptierte Regeln gelten.

Nebst einer Schularbeit im Sommersemester und neuen Aufstiegsregeln in die nächste Klassen gilt für die 40.000 Maturantinnen und Maturanten:

Die die schriftliche Matura startet mit Deutsch am 20. Mai, Mathematik folgt am 21. Mai. Eine schriftliche Matura in einer Fremdsprache ist verpflichtend, eine vierte schriftliche Klausur optional. "Statt der vierten Klausur, die nicht gemacht wird, wird die Jahresnote im Zeugnis gelten", erklärt Zins. Die Zeit für schriftlichen Klausuren wird um 60 Minuten verlängert.

Die mündliche Matura wird freiwillig sein - und ab 7. Juni abgenommen werden. Dass die nicht abgelegte mündliche Matura später - während des Studiums - zum Nachteil gereichen könnte, das glaubt Faßmann auf Nachfrage nicht. In die Benotung miteinfließen soll die Ganzjahresnote.

"Bewahrt Euch Euren Optismus", appellierte Bildungsminister Heinz Faßmann am Freitag an die Maturantinnen und Maturanten. "Wir wollen nicht Chancen mindern, sondern Möglichkeiten eröffnen." Der Maturajahrgang 2021 sei keine "lost generation" und: "Wir sind für euch da." 40.000 Maturantinnen und Maturanten gibt es heuer.

"Wir wollen, dass die Schüler mit einem guten Rüstzeug die Schule verlassen", sagt Isabella Zins, Sprecherin der AHS-Direktorinnen und Direktoren.

"Mathematik wird keine Hürde sein"

Bildungsminister Heinz Faßmann

Das Schuljahr geht für Maturanten bis zum 30. April. Bis zur Matura gibt es "Ergänzungsunterricht", um Themen zu festigen und gezielt vorzubereiten.

Einbeziehung der Jahresnote

Die Einbeziehung der Jahresnote ist laut Bildungsminister Faßmann vorgesehen, wenn 30 Prozent der Maximalpunktezahl erreicht wird. Dieser Wert soll sicherstellen, dass Klausuren nicht ohne Bearbeitung abgegeben werden, wie dies 2020 teilweise der Fall war.

Die Themenbereiche bei der mündlichen Matura werden eingeschränkt, wenn diese im Unterricht nicht ausreichend behandelt wurden. Einschränkung: Die Reduktion darf maximal ein Drittel der ursprünglichen Themenbereiche betragen.

Eine Schularbeit im Sommersemester

Auch in diesem Sommersemester findet nur eine Schularbeit pro Fach statt. Die dreistündigen Schularbeiten bleiben – als Vorbereitung auf die schriftliche Matura – beibehalten.

Neuerungen bei Mathematikmatura

Um auf möglicherweise nicht durchgenommen Stoff Rücksicht zu nehmen, werden nur die besten 2 von 3 Beispielen gewertet. Die Mathematik-Beispiele seien, so Faßmann, textlich überarbeitet worden. "Mathematik wird keine Hürde sein." Um also eine positive Note zu erhalten, müssen Maturanten 17 von 36 möglichen Punkten erreichen. Apropos Benotung.

Aufstieg mit Nicht genügend

"Bei negativen Leistungsbeurteilungen in einzelnen Fächern wird es auch in diesem Schuljahr wieder die Möglichkeit zum Klassenaufstieg geben, allerdings nur, wenn das betroffene Schulfach im Vorjahr positiv beurteilt wurde. Bei zwei oder mehr Nicht genügend liegt die Entscheidung über einen Klassenaufstieg bei der Klassenkonferenz“, heißt es seitens des Bildungsministeriums.

Die gesetzlich zulässige Höchstdauer des Schulbesuchs wird – bedingt durch Corona und den eingeschränkten Schulbetrieb und die Mehrbelastung für Schüler – um ein Jahr verlängert. Damit wird Schülern auch die Möglichkeit der freiwilligen Wiederholung einer Schulstufe eingeräumt. "Man kann freiwillig ein 11. oder 12. Schuljahr machen", so Faßmann.

190 Tage wären Schüler heuer zur Schule gegangen, sagt Bundesschulsprecherin Alexandra Bosek. Stattdessen waren die Schülerinnen und Schüler über 100 Tage im Homeschooling. Bosek betont wie auch Bildungsminister Faßmann,  dass es sich bei diesem Jahrgang um keine "verlorene Generation" handelt.

Deutsch (AHS/BHS/BRP)                                     20. Mai

Mathematik (AHS/BHS/BRP)                               21. Mai

Kroatisch, Slowenisch, Ungarisch (AHS/BHS)    25. Mai

Englisch (AHS/BHS/BRP)                                   28. Mai

Französisch (AHS/BHS)                                      28. Mai

Italienisch  (AHS/BHS)                                        31. Mai

Spanisch (AHS/BHS)                                          25. Mai

Latein (AHS)                                                       27. Mai

Griechisch (AHS)                                                27. Mai

mündliche Kompensationsprüfungen                 16. und 17. Juni

mündliche Prüfungen                                          7. Juni bis 7. Juli

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.