© APA - Austria Presse Agentur

Politik Inland
10/27/2020

Heimatliebe als Hundstrümmerl: Blaue Jugend zeigt Grüne Jugend an

Die Grüne Jugend postete zum Nationalfeiertag "Es gibt keinen Grund, Österreich zu feiern“ und bebilderte das Posting mit einem Hundstrümmerl. Der Ring Freiheitlicher Jugend Steiermark erstattete Anzeige.

von Ida Metzger

Das Posting zum Nationalfeiertag der Grünen Jugend rief einen Shitstorm hervor: "Es gibt keinen Grund, Österreich zu feiern"– Mit dieser Botschaft ging die Welle der Empörung hoch. Vor allem die Bebilderung mit einem "Hundstrümmerl" und dem Hashtag "Heimatliebe" - sorgte für Aufregung. Das Posting wurde einige Stunden später gelöscht.

Posting der Grünen Jungend zum Nationalfeiertag

Doch nun kündigt der Ring Freiheitlicher Jugend (RFJ) Steiermark  eine Anzeige gegen die Verfasser an. In einer Aussendung hier es: "Man sehe den Straftatbestand der Herabwürdigung des Staates und seiner Symbole erfüllt.“

Die Verbindung von Hundstrümmerl und Nationalismus ist nicht neu in der Aktionismus-Palette der grünen Jugendorganisationen: Denn bereits im Jahr  2007 plakatierte die Grün-Alternative Jugend "Nimm ein Flaggerl für dein Gaggerl". Doch zum Unterschied waren vor 13 Jahren die sozialen Medien noch nicht so in unserem Alltag verankert. Sprich ein Shitstorm blieb damals noch aus. 

Kritik kam auch von der Bundes-FPÖ. Der blaue Generalsekretär Michael Schnedlitz sieht sogar Bundespräsident Alexander Van der Bellen in der Pflicht, hier zu reagieren.  „Falls Van der Bellen zu diesem Vorfall nicht reagiert, muss man wohl oder übel davon ausgehen, dass er die Position seiner Jugendorganisation teilt.“ Es passe ja alles in ein Bild: "Die Aushebelung unserer Demokratie, ungezügelte Zuwanderung, Herabwürdigungen unseres Staates und der Exekutive und das finanzielle Aushungern unseres Bundesheeres“, so Schnedlitz in einer Aussendung. 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.