© SPÖ Presse und Kommunikation

Parlament
11/22/2017

Ehemaliger SPÖ-Abgeordneter Kirchgatterer gestorben

Der Oberösterreicher war noch in der vergangenen Periode Menschenrechtssprecher seiner Partei

Der ehemalige SPÖ-Nationalratsabgeordnete Franz Kirchgatterer ist im Alter von 64 Jahren nach langer Krankheit gestorben. Der Oberösterreicher war noch in der vergangenen Periode Menschenrechtssprecher seiner Partei. SPÖ-Obmann Christian Kern und der geschäftsführende Klubchef Andreas Schieder zeigten sich am Dienstag in einer Aussendung betroffen.

"Die SPÖ verliert mit Franz Kirchgatterer einen engagierten Genossen und Politiker und einen herzlichen, ausgleichenden Menschen, einen echten Freund", ehrten Kern und Schieder den langjährigen SPÖ-Mandatar und gebürtigen Welser. "Tief betroffen" zeigten sich auch der interimistische SPÖ-Bundesgeschäftsführer und Präsident des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbands Christoph Matznetter sowie SWV-Bundesgeschäftsführerin Katharina Weninger.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.