© Scheinast

Politik Inland
02/22/2019

Deutscher Mediziner wird überraschend Rektor der Uni Salzburg

Erstmals Rektor von außen. Hendrik Lehnert setzte sich gegen den "Hauskandidaten", Vizerektor Rudolf Mosler, durch.

Der deutsche Mediziner Hendrik Lehnert wird neuer Rektor der Uni Salzburg. Die Paris-Lodron-Uni bekommt damit erstmals einen Rektor von außen. Lehnert hat sich überraschend gegen den erstgereihten "Hauskandidaten", den ehemaligen Vizerektor Rudolf Mosler durchgesetzt, berichten die "Salzburger Nachrichten" (Freitag-Ausgabe) über die Entscheidung des siebenköpfigen Universitätsrats.

Hammerschmid nicht in Dreiervorschlag

Auch die ehemalige Bildungsministerin Sonja Hammerschmid (SPÖ) wollte Rektorin in Salzburg werden, war aber nicht einmal in den Dreiervorschlag aufgenommen worden.

Lehnert wird mit 1. Oktober Langzeit-Rektor Heinrich Schmidinger (65) beerben.

Werdegang

Er wurde 1954 in Schweden geboren, ging im deutschen Ruhrgebiet zur Schule, studierte in Münster Psychologie und Medizin und forschte anschließend in Cambridge und an der Harvard Medical School in Boston. Nach der Promotion 1983 war er Facharzt für Innere Medizin in Mainz, wo er sich auch habilitierte. Später wurde er Klinikdirektor in Magdeburg, Direktor der Medizinischen Klinik des Uniklinikums Schleswig-Holstein und von 2014 bis 2017 war er Präsident der Uni Lübeck. Dieses Amt legte er wegen der Gründung eines neuen Forschungsinstituts zurück und wurde wieder Chef des Uniklinikums Schleswig-Holstein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.