++ HANDOUT ++ ++ ACHTUNG SPERRFRIST BIS 26.10.2021, 17:00 UHR ++ NATIONALFEIERTAG: TV-ANSPRACHE ZUM NATIONALFEIERTAG VON BP VAN DER BELLEN =

© APA/BUNDESHEER/PETER LECHNER / PETER LECHNER

Politik Inland
11/06/2021

Corona: Bundespräsident im Homeoffice, weil Mitarbeiterin positiv

Alexander Van der Bellen nimmt in den kommenden Tagen keine offiziellen Termine wahr

Bundespräsident Alexander Van der Bellen muss wegen einer positiven Corona-Testung einer - zweimal geimpften - Mitarbeiterin ins Homeoffice. Van der Bellen, der selbst bereits den dritten Stich erhalten hat, wird seine Amtsgeschäfte dort in den nächsten Tagen führen und keine offiziellen Termine wahrnehmen, hieß es in einer Aussendung der Präsidentschaftskanzlei am Samstag.

"Ich werde mich weiterhin regelmäßig testen lassen und wünsche meiner Mitarbeiterin und allen Covid-Erkrankten gute Besserung", so der Bundespräsident. Die Frau wurde Freitagabend positiv getestet. Es handle sich um eine Mitarbeiterin "aus der engeren Büroumgebung" Van der Bellens, hieß es.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.