Politik | Ausland
29.03.2018

Wahl in Ägypten: Über 90 Prozent für Amtsinhaber Sisi

Das endgültige Ergebnis der Präsidentenwahl wird am kommenden Montag erwartet.

Bei der Präsidentenwahl in Ägypten ist Staatschef Abdel Fattah al-Sisi nach Angaben der Staatsmedien im Amt bestätigt worden. Nach ersten Prognosen habe er 92 Prozent der Stimmen auf sich vereint, hieß es am Donnerstag in den Berichten der staatlichen Medien.

Bei dem international kritisierten Urnengang gab es mit Mussa Mostafa Mussa nur einen weiteren Kandidaten, der aber seine Unterstützung für den Staatschef bekundet hatte. Das endgültige Ergebnis wird am Montag erwartet. Alle aussichtsreichen Konkurrenten hatten sich im Jänner aus dem Rennen zurückgezogen und über Repressalien geklagt.

Mehr dazu in Kürze