ISRAEL-PALESTINIAN-GAZA-BORDER

Eines der Feuer, das von einem Brandballon verursacht wurde. Von den Folgen des Angriffs von Israel gibt es aktuell keine Bilder. 

© APA/AFP/JACK GUEZ / JACK GUEZ

Politik Ausland
08/25/2020

Israel beschoss nach Ballon-Angriffen Ziele der Hamas

Seit Wochen kommen täglich Brand-Ballons aus Gazastreifen.

Als Reaktion auf erneute Ballon-Angriffe aus dem Gazastreifen hat Israel Ziele der islamistischen Hamas in der palästinensischen Küstenregion beschossen. "Unsere Panzer und Flugzeuge haben eben Militärposten der Hamas sowie unterirdische Einrichtungen in Gaza getroffen", twitterte die israelische Armee Dienstagfrüh. "Wir werden israelische Zivilisten gegen den Terror verteidigen", so das Militär.

Bereits seit mehreren Wochen lassen militante Palästinenser täglich Brand-Ballons aus dem Gazastreifen nach Israel aufsteigen. Beobachter gehen davon aus, dass so Druck auf Israel ausgeübt werden soll, Geldzahlungen aus Katar für das Küstengebiet wieder zu ermöglichen. Mit den Angriffen soll demnach aber auch Druck auf Katar ausgeübt werden, damit der Golfstaat seine finanzielle Unterstützung für den Gazastreifen fortsetzt. Die israelische Armee beschoss nach diesen Angriffen jeweils Ziele in dem Gebiet.

Israel hatte 2007 eine Blockade des Gazastreifens verschärft, die inzwischen von Ägypten mitgetragen wird. Beide Länder begründen dies mit Sicherheitserwägungen. In dem Küstenstreifen am Mittelmeer leben zwei Millionen Einwohner unter sehr schlechten Bedingungen. Die Hamas wird von Israel, USA und EU als Terrororganisation eingestuft.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.