© Kurier/Juerg Christandl

Politik Ausland
09/03/2020

Flüchtlinge: Deutschland nimmt erneut kranke Kinder von Griechenland auf

Die deutsche Regierung hat bisher 412 kranke Kinder und deren Familienmitglieder von den griechischen Inseln aufgenommen.

Insgesamt 118 kranke minderjährige Flüchtlinge sowie Mitglieder ihrer Familien sind am Donnerstag aus Athen nach Deutschland abgeflogen. Sie waren in den vergangenen Wochen aus den Registrierlagern der Inseln im Osten der Ägäis nach Athen gebracht worden. Dies teilte das Ministerium für Migration mit.

Deutschland habe damit bisher 412 kranke Kinder und deren Familienmitglieder aufgenommen, hieß es. Der Plan sieht vor, dass rund 1.600 Minderjährige in andere EU-Staaten und in die Schweiz gebracht werden sollen. In Österreich lehnt die ÖVP die Aufnahme von Geflüchteten aus griechischen Camps strikt ab.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.