© REUTERS/POOL

Politik Ausland
07/26/2020

Coronavirus: Deutsche Ministerin verspricht Impfung für jeden

Deutsche Forschungsministerin Karliczek erwartet zugelassenen Impfstoff frühestens Mitte 2021.

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie will die deutsche Bundesregierung jedem Bundesbürger ermöglichen, sich gegen das neuartige Virus impfen zu lassen. Sobald ein Impfstoff gefunden sei, werde sich jeder impfen lassen können, der das möchte, sagte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) der "Bild am Sonntag". "Wir sind dabei, die Produktionskapazitäten in Deutschland zu erhöhen."

"Wenn ein Impfstoff gefunden ist, wird jeder Deutsche, der es will, auch geimpft werden können", sagte Karliczek. "Das müssen wir schaffen und das werden wir schaffen."

Die Ministerin warnte aber vor zu hohen Erwartungen an eine schnelle Impfstoffentwicklung. "Ein zugelassener Impfstoff, der für die breite Masse der Bevölkerung geeignet ist, wird wahrscheinlich frühestens Mitte nächsten Jahres zur Verfügung stehen", sagte sie. Bei der Entwicklung eines Impfstoffes könne es immer Rückschläge geben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.