Symbolbild

© REUTERS/REMO CASILLI

Politik Ausland
10/22/2021

Rumänien setzt Österreich auf Rote Liste

Eine freie Einreise aus Österreich ist für Geimpfte oder Genesene (2-G) möglich.

Österreich ist wegen der steigenden Infektionszahlen von Rumänien auf die Rote Liste der Corona-Einreisebestimmungen gesetzt worden. Die Liste wurde am Donnerstag aktualisiert, neu finden sich neben Österreich auch Belarus (Weißrussland), Belgien, Griechenland und die Kanalinsel Jersey darauf. Das teilte das nationale Katastrophenschutz-Komitee in Bukarest laut der Nachrichtenagentur Agerpres mit.

Eine freie Einreise aus Österreich ist für Geimpfte oder Genesene (2-G) möglich.

Neben Rumänien hat auch Tschechien Österreich auf der roten Liste stehen, allerdings schon seit mehr als einem Monat. 

Auch Spanien hatte Österreich schon im Sommer zum Risikogebiet erklärt.

Was für Rumänien ab jetzt gilt

PCR-Getesteten ist nun nur mehr ein zeitlich begrenzter Aufenthalt in Rumänien erlaubt. Bisher befand sich Österreich auf der Gelben Liste, eine Einreise war unter Beachtung der 3-G-Regel möglich.

Einreisende von Ländern auf der Roten Liste dürfen sich mit einem negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, maximal drei Tage im Land aufhalten. Bleiben sie länger im Land, müssen sie sich 14 Tage lang in Quarantäne begeben. Sechs- bis 16-Jährige benötigen zur Einreise ein negatives PCR-Testergebnis, das nicht älter als 72 Stunden ist.

Kinder unter sechs Jahren müssen keinen Corona-Test vorweisen. Bei einem Transit von maximal 24 Stunden sind Reisende ebenfalls von der Quarantäne-Regelung ausgenommen.

Bisher galt bei Einreise von Ländern der Gelben Liste die 3-G-Regel oder eine 14-tägige Heimquarantäne, aus der man sich freitesten konnte. Ausnahmen von der Quarantäne-Regelung gab es für Durchreisende (max. 24 Stunden) und gewisse Berufsgruppen.

Steigende Zahlen in Österreich

Seit einigen Tagen steigen die Infektionszahlen in Österreich kontinuierlich an. Am Freitag waren es knapp 3.600 Neuinfektionen. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.