European Union foreign policy chief Catherine Ashton speaks during a news conference in Cairo July 29, 2013. Ashton pressed Egypt's rulers on Monday to step back from a growing confrontation with the Muslim Brotherhood of deposed Islamist president Mohamed Mursi, two days after 80 of his supporters were gunned down in Cairo. Raising the prospect of more bloodshed, the Muslim Brotherhood said it would march again on Monday evening on Interior Ministry offices across the country.REUTERS/Mohamed Abd El Ghany (EGYPT - Tags: POLITICS)

© Reuters/MOHAMED ABD EL GHANY

Ägypten
07/30/2013

EU-Außenbeauftragte traf Mursi

Catherine Ashton hat sich zwei Stunden mit dem gestürzten Präsidenten Mursi beraten.

Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton hat sich mit dem vom ägyptischen Militär abgesetzten Präsidenten Mohammed Mursi getroffen. Beide hätten am Montagabend zwei Stunden lang ausführlich miteinander gesprochen, teilte Ashtons Sprecherin Maja Kocijancic via Kurznachrichtendienst Twitter mit. Wo das Treffen stattfand, sagte sie nicht.

Protestmarsch mit "einer Million Demonstranten"

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.