© Kurier/Jeff Mangione

Podcast
12/07/2021

Ist Österreich eine Firma?

Einige Verschwörungstheoretiker sind der Überzeugung: Eine fremde Militäreinheit wacht über die eigentlich geltenden Gesetze.

von Armin Arbeiter

Hallo bei den Fakebusters. Heute widmen wir uns dem Recht. Dem Recht, das nach Ansicht einiger Verschwörungsmystiker gar nicht gelten darf, seien doch beide Länder in Wirklichkeit Firmen. Eine Ansicht, die wir vor allem von den Reichsbürgern kennen, der folgende Verschwörungsmythos geht aber noch ein bisschen weiter. Gemeint sind die "SHAEF-Gesetze". SHAEF ist das Akronym für „Supreme Headquarters Allied Expeditionary Force“ und bezeichnet das 1943 unter General Eisenhower etablierte Hauptquartier der amerikanischen Streitkräfte, das jedoch nach Kriegsende aufgelöst wurde.

Wie es um die rechtliche Komponente steht und ob man sich eigenmächtig zum Grafen ausrufen darf, klären wir gemeinsam mit dem Verfassungsjuristen Dr. Bernhard Müller.

Bleibt skeptisch, aber hört uns gut zu.

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple PodcastsSpotify oder Google Podcasts und  hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

Mehr Podcasts gibt es unter kurier.at/podcasts

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.