© Fox

Podcast
02/09/2021

Corona, Trump und Co: Kennen die Simpsons die Zukunft?

Die Fake Busters wissen, warum die Simpsons-Autoren mit ihren Vorhersagen so oft richtig liegen.

von Birgit Seiser

Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie sind die bekannteste Fernsehfamilie der Welt. Seit 1989 flimmern die vom US-Sender Fox produzierten Simpsons über die Bildschirme der Welt und sie scheinen die Zukunft zu kennen. Unzählige der absurden Abenteuer der Simpsons sind Jahre später Realität geworden.

Wie konnten die Macher, allen voran Erfinder Matt Groening wissen, dass Donald Trump Präsident werden oder dass das Coronavirus unsere Welt in Atem halten wird? Und das sind nur zwei der unzähligen Vorhersagen, die tatsächlich eingetreten sind. Es ist zu hoffen, dass das alles Zufälle sind, denn was die Serie für 2021 voraussagt, ist alles andere als beruhigend. Die Fake Busters haben Erklärungen gefunden, warum die Macher der Serie ihre Inhalte so treffsicher wählen. 

Wenn euch der Podcast gefällt, abonniert uns und hinterlasst eine Bewertung! Mehr von den Fake Busters findet ihr auf www.kurier.at/fakebusters. Weitere Podcasts findet ihr auf www.kurier.at/podcasts.

Bleibt skeptisch, aber hört uns gut zu ...

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.