© KURIER Grafik / Tichy

Podcast
09/15/2020

9/11: Waren die Terroranschläge ein Inside Job?

Verschwörungstheoretiker glauben, die US-Regierung plante die Terroranschläge auf das World Trade-Center, um den Irak-Krieg zu rechtfertigen.

von Birgit Seiser

Die Anschläge auf das World Trade-Center am 11. September 2001 haben sich in das Gedächtnis der Welt eingebrannt. Verantwortlich für den Terror war angeblich Al Qaida, unter der Führung von Osama Bin Laden. US-Präsident George W. Bush führte nach den Anschlägen einen Krieg gegen den Terror. Für viele war es aber in Wahrheit ein Krieg um Öl.

Kann es sein, dass die Anschläge ein Inside Job waren, die US-Regierung sie also gezielt plante, um den Irak-Krieg zu rechtfertigen? Es gäbe auch jede Menge Hinweise, die diese Theorie stützen. Zum Beispiel wurde die Bin Laden-Familie kurz nach den Anschlägen trotz absoluten Flugverbotes aus den USA aufgeflogen. Dafür charterten die dortigen Behörden extra Flugzeuge. Die Familie wurde aber zuvor nicht zu den Anschlägen befragt.

Außerdem gab es schon vorher Sicherheitsberichte, die vor Anschlägen mit Flugzeugen warnten. Warum wurden sie nicht ernst genommen? Die Fake Busters haben sich die Argumente der Verschwörungstheoretiker genau angeschaut.

Wenn euch der Podcast gefällt, abonniert uns und hinterlasst eine Bewertung! Mehr von den Fake Busters findet ihr auf www.kurier.at/fakebusters. Weitere Podcasts findet ihr auf www.kurier.at/podcasts. Bleibt skeptisch, aber hört uns gut zu....

In Teil 1 unseres Podcasts zu 9/11 haben wir die Chronologie des 11. Septembers noch einmal revue passieren lassen und ungeklärte Fragen gestellt. Hier geht's zu Folge 1: 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.