© APA/EXPA/JFK

Podcast
02/04/2021

Steht Tirol bald unter Quarantäne?

Die südafrikanische Mutation breitet sich aus. Steht bald ganz Tirol unter Quarantäne und wie gefährlich ist die Mutation?

von Caroline Bartos

Vor kurzem hat Dorothee von Laer, Leiterin der Virologie an der Medizinischen Universität Innsbruck, im KURIER speziell wegen der Ausbreitung der südafrikanischen Mutation in Tirol Alarm geschlagen. Sie sagt: "Wir haben hier ein Riesenproblem mit dieser Variante. Es gibt einen starken Anstieg. Aber ich sehe kein Handeln der Politik hier in Tirol. Ich warte auf das zweite Ischgl". Um herauszufinden wie andere Experten die Situation einschätzen, spricht Moderatorin Caroline Bartos heute mit dem Virologen Norbert Nowotny. Außerdem erfahrt ihr, was wir eigentlich schon über die südafrikanische Variante wissen, was sie gefährlicher macht und ob wir bereits geradewegs auf den nächsten Lockdown zusteuern. KURIER-Korrespondent Christian Willim in Tirol schildert, was vor Ort derzeit unternommen wird und warum Landeshauptmann Günther Platter dezidiert gegen eine Isolation ist. 

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify, FYEO oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt. Besonders freuen wir uns, wenn ihr uns auf https://oe3.orf.at/podcastaward/ für den Ö3-Podcast Award nominiert.

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/daily

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.