© Getty Images/iStockphoto

Podcast
04/15/2021

Long Covid: Die unterschätzte Gefahr?

Immer mehr Menschen sind von Long Covid betroffen. Der Art von Beschwerden ist quasi keine Grenze gesetzt.

von Caroline Bartos

Corona begleitet uns gefühlt eine Ewigkeit. Umso länger uns die Pandemie begleitet, umso höher wird auch die Zahl jener Menschen, die auch noch lange nach einer durchgemachten Erkrankung an Beschwerden leiden. Stichwort: "Long Covid". Aber um welche Beschwerden handelt es sich hier in den meisten Fällen und wie schwer sind diese? Betrifft so etwas nur jene Personen, die einen schweren Verlauf durchmachen oder auch jene, die vielleicht gar nicht merken, dass sie an Corona erkrankt sind? Und kann uns die Impfung vor solchen Langzeitbeschwerden schützen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt heute Dr. Ralf Harun Zwick, Lungenfacharzt und Internist der Therme Wien Med. Außerdem erzählt er von Betroffenen, die er selbst betreut hat und warum Corona so besonders heimtückisch ist. 

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify FYEO oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/daily

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.