Total verhüllt

© EPA/STRINGER

ngen
09/12/2021

Taliban erlauben Frauen das Studium ohne Männer

Die neue Kleiderordnung nach Gesetzen der Scharia: Mädchen sollten in Afghanistan nur von Frauen unterrichtet werden.

In Afghanistan sollen Frauen auch unter der Herrschaft der Taliban an Universitäten studieren dürfen. Studentinnen und Studenten sollen aber voneinander streng getrennt unterrichtet werden, wie der neue Hochschulminister Abdul Baki Hakkani am Sonntag ankündigte. Seinen Worten zufolge gilt ferner die islamische Kleiderordnung nach den Gesetzen der Scharia.

Alles ist offen

Ob Frauen Kopftücher oder Gesichtsbedeckungen tragen müssen, ließ der Minister offen. Frauen sollten wo immer möglich auch von Frauen unterrichtet werden.

„Gott sei Dank haben wir eine hohe Zahl an Dozentinnen“, sagte Hakkani. Zur Not könnten auch Männer Frauen unterrichten, aber nur nach den Gesetzen der Scharia. Eine zentrale Frage nach der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan ist, wie es die radikalislamische neue Führung mit den Rechten und der Bildung von Mädchen und Frauen hält. Der Minister betonte, die neue Regierung werde das „Land aufbauen auf Grundlage dessen, was heute existiert“.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.