Kanye West

© APA - Austria Presse Agentur

ngen
10/02/2020

Milliardär Kanye West bekommt jetzt Finanzhilfe vom Staat

Um die Arbeitsplätze bei seiner Modemarke "Yeezy" zu erhalten, setzt der Rapper nun auf Geld vom Staat.

Vor einiger Zeit kursierten Schlagzeilen darüber, dass US-Rapper Kanye West (43) vom Magazin "Forbes" als Milliardär gelistet wurde. Mit diesem unfassbaren Vermögen kann (oder will) er seine Modemarke „Yeezy“ nun aber nicht retten.

Warum denn auch? Denn der amerikanische Staat entschloss sich zum „Paycheck Protection Programm“, um kleineren Unternehmen durch die Corona-Krise zu helfen. Wie das US-Magazin People berichtet, soll „Yeezy“ zwischen 1,6 und 4,4 Millionen Euro erhalten und damit können 106 Arbeitsplätze gesichert werden.

Der Ehemann von Kim Kardashian hat sich dazu noch nicht geäußert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.