kittner.jpg

© Kurier

Meinung
11/02/2019

Werden die Grünen die neue, linke Volkspartei?

Türkis-Grün könnte spielverändernd sein. Österreich bekäme eine zweite Linkspartei, die regierungstauglich ist.

von Daniela Kittner

55 Prozent der Gesamtbevölkerung wollen nicht, dass die SPÖ in Regierungsverhandlungen eintritt.

Dreißig Prozent finden, dass unter dem derzeitigen roten Spitzenpersonal gar niemand in der Lage ist, die SPÖ zu führen. Pamela Rendi-Wagner traut nur ein schlappes Viertel der eigenen Anhänger zu, die Partei zu retten – und Doris Bures, die als Rendis Nachfolgerin in Stellung gebracht wird, wird auch nicht mehr zugetraut. Bures statt Rendi würde rein gar nichts bringen.