Soll die Strafmündigkeit auf 12 Jahre herabgesetzt werden?

Symbolfoto
Reine Anlassgesetzgebung oder eine sinnvolle Maßnahme, die durch eine veränderte Gesellschaft notwendig wurde? Darüber scheiden sich die Geister.
Johanna Hager

Johanna Hager

Bernhard Gaul

Über Monate hinweg sollen 17 Verdächtige zwischen 13 und 18 Jahren ein zwölfjähriges Mädchen missbraucht haben. Der Fall sorgte für riesiges Aufsehen. Und führte auch zu Forderungen, das Jugendstrafrecht drastisch zu ändern. Zwei KURIER-Redakteure haben sich dazu ihre Gedanken gemacht.

Kommentare